Eternal Zero - Flight of No Return

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Willkommen zurück!
    Wir freuen uns riesig wieder online zu sein. :) Leider kam es bei der Aktualisierung einiger Komponenten zu größeren Inkompatibilitäten, welche in Handarbeit einzeln behoben werden mussten.
    Damit hat sich für die Nutzung des Forum folgendes verändert:
    Bisherige Links zu Beiträgen sind nicht mehr gültig, da sich die Link-Struktur geändert hat. Wir arbeiten daran, dass auch alte Links wieder funktionieren, können aber noch nichts versprechen.

    Liebe Grüße
    Euer ARC-Team

    Hinweis: Solltet ihr Probleme haben Seiten im Forum aufzurufen (Fehler 404 z.B.), aktualisiert die Seite! Ihr habt noch die alte Version zwischengespeichert.

    • Eternal Zero - Flight of No Return

      Eternal Zero - Flight of No Return

      [Blockierte Grafik: http://i62.tinypic.com/15of21l.jpg]

      Story
      Der 26-jährige Kentaro Saeki (Haruma Miura) und seine Schwester Keiko (Kazue Fukiishi) sind erschrocken, als sie herausfinden, dass der Mann, den sie immer für ihren Großvater hielten, in Wahrheit nur der zweite Ehemann ihrer Oma gewesen ist. Ihr tatsächlicher Großvater war Kyuzo Miyabe (Junichi Okada), ein Kamikaze-Pilot während des Zweiten Weltkrieges. Die Geschwister wollen mehr über dessen Geschichte erfahren. Bei ihren Nachforschungen stoßen sie dann aber auf ein widersprüchliches Bild des Mannes, den sie nie persönlich kannten. So stehen sich zahlreiche Aussagen seiner ehemaligen Armeekameraden gegenüber, die nur in einem übereinstimmen: Zwar soll Kyuzo Miyabe ein außergewöhnlich talentierter Kämpfer gewesen sein, aber auch einer der größten Feiglinge, den sie kannten. Nun versuchen Kentaro und Keiko herauszufinden, was ihren Vorfahren, der den Berichten zufolge nicht sterben wollte und wohlbehalten zu seiner Familie zurückkehren wollte, dazu getrieben hat, sich schließlich dennoch als Kamikazepilot zu melden und seine Selbstmordmission durchzuführen.



      Eigene Meinung

      Ich war von diesem Film doch ziemlich überrascht, denn wer hier einen reinen Action Kracher mit den Kamikaze Piloten aus dem 2.Weltkrieg als Hauptstory erwarten, wird hier wohl eher enttäuscht sein. Denn im Vordergrund steht diesmal die Story um den Piloten Kyuzo Miyabe (Junichi Okada), der einfach nur versucht den Krieg zu überleben und wieder zurück zu seiner Familie zukommen. Am Anfang denkt man sogar das er es schafft doch mit der Zeit, bemerckt man jedoch das sich seine Ansichten ein wenig ändern. Meiner Meinung nach ein ziemlich guter Film, mit sehr cooler Story und ein paar Actioneinlagen. Also wer mal was anderes sucht als das Standart-Kriegs-Futter, ist mit Eternal Zero - Flight of No Return ganz gut bedient.

      "Ich kann mich Allem stellen, selbst dem Tod, solange mein Geist frei ist !"