Initial D (Best song Collection)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Willkommen zurück!
    Wir freuen uns riesig wieder online zu sein. :) Leider kam es bei der Aktualisierung einiger Komponenten zu größeren Inkompatibilitäten, welche in Handarbeit einzeln behoben werden mussten.
    Damit hat sich für die Nutzung des Forum folgendes verändert:
    Bisherige Links zu Beiträgen sind nicht mehr gültig, da sich die Link-Struktur geändert hat. Wir arbeiten daran, dass auch alte Links wieder funktionieren, können aber noch nichts versprechen.

    Liebe Grüße
    Euer ARC-Team

    Hinweis: Solltet ihr Probleme haben Seiten im Forum aufzurufen (Fehler 404 z.B.), aktualisiert die Seite! Ihr habt noch die alte Version zwischengespeichert.

    • Initial D (Best song Collection)

      Moin auch,

      zuerstmal eine wichtige Info.....Initial D ist eigendlich ein Anime/movie aus den später 80ger Jahren und hat maßgebend dazu beigetragen das die Elektronische Musik in Japan einzug gehalten hat. Dieser Anime hat eine gans neue Musik-Richtung eingeschlagen, die in Japan unter dem Namen "Eurobeat" bekannt wurde. Leider blieb diese Musikrichtung nur in Japan und man findet sie vor allem in den heutigen Anime openings und endings wieder. Man kann also sagen das diese Musik und dieser Anime ein stück gesichte sind^^

      Die Musikrichtung "Eurobeat" schlossen sich einige Musiker aus Japan an...wie z.b. "Move", "Michiko Neya" und auch Ausländische Musiker wie "Dave Rogers". Mann könnte also fast sagen das diese Musikrichtung ein Freundschaftsangebot von Japan an die ganze welt ist.

      Aber zuerstmal ein Infos zu dem Anime


      nitial D spielt in den späten 1990ern und erzählt die Geschichte von Takumi Fujiwara, einem 18 Jahre alten Jugendlichen, der im Tofugeschäft seines Vaters hilft, indem er jeden Morgen das Hotel auf dem Berg Akina im Toyota Spider – kurz AE86 – beliefert. Durch seine täglichen Fahrten wird Takumi zu einem ausgesprochen guten Fahrer, doch für Straßenrennen interessiert er sich nicht. Eines Tages fordern die Akagi Redsuns die Akina Speedstars zu einem Rennen heraus. Es gibt niemanden bei den Speedstars, der auch nur annähernd an die Fähigkeiten der Brüder Ryousuke und Keisuke Takahashi heranreicht, doch plötzlich taucht ein völlig veralteter Hachi-Roku in Keisukes Rückspiegel auf und besiegt ihn überlegen. Es wird bekannt, dass Takumi der Fahrer des AE86 war. Keisuke will Revanche. Die Speedstars sind froh, einen konkurrenzfähigen Mann gefunden zu haben und schicken ihn in den Kampf. Takumi macht nur widerwillig mit, weil er nichts von Straßenrennen hält. Er gewinnt jedoch ein zweites Mal und der Rennfahrer in ihm erwacht. Der weitere Verlauf der Serie handelt von den Duellen gegen seine Kontrahenten und davon, wie er langsam lernt sein Auto vollkommen zu beherrschen.
      Die meisten Rennen verlaufen im Sudden-death-Modus. Damit ein Sieger feststeht, muss der Führende sich entweder deutlich vom Hintermann absetzen oder dieser den Führenden überholen. In Initial D finden alle Duelle auf Bergpassen statt, wobei es eine Unterscheidung in Downhill - den Berg hinunter - und Hillclimb - den Berg hinauf - gibt. Takumi hat zu Beginn der Serie nur auf dem Downhill eine Chance, da er dort mit seinem veralteten AE86 nicht ganz so deutlich ins Hintertreffen gerät. Er und auch der Großteil der anderen Fahrer verlassen sich hierbei auf ihre Driftkünste, um schneller als der Rest zu sein.
      Bei Amazon kommt man noch an einige der Sampler rankommen abe die sind momentan noch sehr Teuer^^ aber eien anschaffung lohnt sich immer wieder.

      Ich persönlich rate euch (wenn ihr interesse habt) zum kauf dieser Disc:

      den mit dieser Box habt ihr alle relevanten Lieder die jemals von dieser Gruppierung gemacht wurde. Ich persönlich hab mir natürlich alle geholt^^




      #und hier die wohl besten Lieder aus der richtung "Eurobeat"






      dieser Beitrag wurde von Black Maiden verfasst