Los! Los! Los! [glalex vs Aku]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Los! Los! Los! [glalex vs Aku]

      klick

      Auf zum Schlachtfeld!
      Auf zur Front!
      Auf in euren Tod!

      X und Y befinden sich in der absoluten Hölle.
      In einer Welt in der Magie die Regeln bestimmt und magische Wesen sich gegenseitig nur für Macht bekämpfen müssen die beiden an der Front für ihr Land kämpfen, eines der letzten überhaupt noch existierenden Länder wohl gemerkt.

      Werden sie überleben, während sie durch den nassen Matsch kriechen, der nach Gift und verbrannter Asche riecht? Reicht ihre Loyalität zu ihrem Land so weit, dass sie sich selbst vergessen? Oder widersetzen sie sich ihren Vorgesetzten und geben der Anarchie nach?

      Besetzung
      X - männlich @glalex
      Y - weiblich @Akuma

      Idee:
      Einfach ein Kriegsszenario in dem niemand mehr weiß warum überhaupt ein Krieg herrscht. Wir verteidigen unser Land bis auf den letzten Blutstropfen. Alles ist erlaubt, Menschen sind in der Unterzahl, aber immer noch oft an der Spitze der Macht gesehen.
      Unsere Charaktere können durch aus Overpowered sein, aber so sollen natürlich auch die Gegner stark werden. Andere Menschen oder schwächere Wesen generell werden zum Leichenbergbauen benutzt.

      Vielleicht eher ein RPG zum Dampf ablassen und Fantasie spielen lassen


      ~Aku


      ♪♫•*¨*•.¸¸사랑햡니다¸¸.•*¨*•♫♪

    • Name: Leonard

      Alter: 25

      Charakter: Leonard ist zumindest nach außen ein ehr ungewöhnlicher junger Soldat. Er scheint nämlich immer gut gelaunt, voller Zuversicht und keine Angst . Doch im Inneren hat er auch viele Sorgen. Er will so viele Kameraden retten wie er kann und noch mehr das es seiner Familie gut geht. Er war eigentlich dem Land gegenüber Loyal aber inzwischen hatte er Zweifel.

      Fähigkeiten: Er hat grundlegende Magie in Blitz , Feuer , Eis und Wind wobei ihn besonders Blitz und Eis liegen. Seine Hauptmethode fürs Kämpfen ist allerdings ein Schwert was sich Vervielfältigung kann. Das erlaubt ihn nicht nur im Nahkampf viele Möglichkeiten sondern er kann diese auch schleudern und in kleiner Anzahl sogar lenken. Die Klingen sind in Größe und Form variieren und mit den Elementen umhüllt werden. Allerdings kostet es natürlich viel Kraft viele Große auf einmal zu verwenden. Doch das Schwert nährt sich von Dunkler Energie und Tot. Deswegen stärkt jeder besiegte Gegner die Kraft aber auch den Einfluss des Schwertes auf Leonard. Dazu besitz er durch den Pakt über unglaubliche Geschwindigkeit. Alleine mit einen Schwert könnte er schon win Wirbel ais klingen sein. Man könnte glatt meinen er besitzt Zeit Magie . Vielleicht tat er das ja auch. Sollte er mal in not geraten übernimmt das Schwert und ee geht in ein Berserker Modus. Er greift zwar nicht aktiv Kameraden an aber wer im Weg steht oder am falschen Ort ist hat sein leben verwirkt. In diesen Modus nutz er Licht wie Schatten Magie die selbst Götter und Dämonen erbleichen lassen. Inzwischen kann er es auch außerhalb benutzen aber nicht aif den hohen Niveau. Das größte Mysterium ist aber wie ein einfacher Mensch ein Schwert führen und aushalten kann das nach Legenden entstand als der oberste Gott seine Kraft des erschaffen mit der Obersten Dämonin und ihrer Kraft der Zerstörung Verband.

      [Blockierte Grafik: https://elwiki.net/w/File:Portrait_-_Infinity_Sword.png]

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von glalex ()

    • Click here
      Athalania

      Athalania ist eine eigentlich eher verspielte und fröhliche Person, die leicht zum Sadismus neigt. Wenn sie nicht gerade auf einem Schlachtfeld ihr Unwesen treibt versteht sie sich blendend mit ihren Kameraden. Für diese würde sie auch alles tun, wenngleich das Leben ihrer Gegner für sie so viel wert sind wie das einer Ameise.
      Beschworen vor unzähligen Jahren lebt Athalania mittlerweile nur noch für den Krieg und das Verderben was er mit sich bringt. Wäre sie nicht gewesen, dann wäre das Land, an dessen Schwur sie gebunden ist, schon längst untergegangen. Denn obwohl sie auf der Seite von einigen Menschen kämpft ist sie selber eine Gestalt, dessen mythische Abstammung man nur erahnen kann. Nicht selten passierte es, dass viele Magier mit einem unglaublich starken Zauber Wesen an sich banden, um den Krieg mit einer neuen, stärkeren Macht für sich zu entscheiden.
      Diese Kreaturen waren oftmals nur aus Zwang in den Kampf gezogen und verloren oft ihr Leben in der verbrannten Asche die überall herunter fiel. Starb ihr Beschwörer so kehrten sie meist in ihre eigene Welt zurück, unabhängig des Zustandes ihres Landes.
      Anders, als Athalania, die schon lange aus freien Stücken ihre Kameraden unterstützt. Wenn sie doch nur stark genug wäre um den Rest der Welt endlich ausrotten zu können.

      Der Grund, warum Athalania immer noch in der Lage ist, aussichtslose Kämpfe für sich zu entscheiden ist ihre einzigartige Fähigkeit sich von den Leichen ihrer Feinde zu nähren und somit nicht nur deren Kräfte sondern auch deren magische Energie zu übernehmen. Je stärker ihr Gegner, desto stärker wird auch sie nachdem sie ihn besiegt hat.

      Manch einer munkelt sie sei eine vergessene Göttin, die aus dem Himmel verbannt wurde, doch das weiß nicht mal sie selber mehr.


      ♪♫•*¨*•.¸¸사랑햡니다¸¸.•*¨*•♫♪