A doctor‘s passion (Uki & Saki)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • A doctor‘s passion (Uki & Saki)

      Ein Arztstudium ist ganz sicher eine Herausforderung. Nicht nur erfordert es gute Noten, Einsatz und auch Geld, sondern auch Disziplin und Durchhaltevermögen. X hatte es geschafft, zumindest bis hier her. Sie befand sich nun an der Seimei Klinik, welche mit der Jinkei Uni kooperierte. Heute war ihr erster Tag von ihrem 5. Jahr. Nur noch dieses Jahr und ein weiteres Jahr hier in der Klinik und dann war sie endlich „Junior Doctor“ und würde sich um Patienten kümmern dürfen. Ob sie dann auch noch ihren Facharzt machen wollte wüsste sie nicht genau, aber die Pädiatrie hatte es ihr schon angetan.
      Nervös stand sie nun in dem Meetingraum wo der Chefarzt sie gleich ihrem Mentor kennenlernen würde. Er würde der Arzt werden, der sie hier beaufsichtigen sollte und ihr die Abteilungen näherbringen, auch wenn er sicher eine ganz eigene Fachrichtung hatte. Sie war so gespannt und erwartete wen, der sie sicher liebevoll führen und unterstützen wollte, doch wer nun kam war was ganz Anderes…

      @Saki

      Steckbrief frei....
      Don‘t ignore that inner voice.

    • 906f24915fa25a15a08bc5034e0f79f6.jpgName, Vorname:
      Tsuyoshi, Takumi
      (bed.: starker Mann des Ozeans)

      Alter, Geburtstag:
      32 Jahre
      28. Februar

      Herkunft:
      geboren in Kurokami, Präfektur Kumamoto, Japan
      lebt jetzt in Fukuoka, Präfektur Fukuoka, Japan

      Position:
      Oberarzt
      Facharzt für Chirurgie

      Charakter:
      Takumi ist Privat sehr direkt, spricht ohne groß zu denken aus, was er von Anderen hält und trägt das Herz auf der Zunge. Diese Art macht es für den jungen Arzt nicht sonderlich einfach richtige Freunde zu finden, weswegen er sich lieber mit Frauen abgibt, welche lediglich an seinem Arztstatus interessiert sind. Er ist für sich selbst der nächste und interessiert sich kaum für andere.
      Im Arbeitsleben allerdings scheint es, als würde er sich um 180 Grad wenden. Er ist zuvorkommend und freundlich den Patienten gegenüber, seinen Kollegen loyal und gehörig, während er den Assistenzärzten und Lehrlingen eher unscheinbar entgegen tritt

      Sonstiges:
      Er lebte in Kurokami und seine schulische Laufbahn zeichnete sich durch die Besuche der Kurokami Elementary School, der Sakurajama Junior High und der Seiseiko High aus. Als er die Schule verließ beschloss er auf der Kumamoto Universität Medizin zu studieren. Sein Studium hatte er im Konan Hospital beendet und ging danach nach Fukuoka, um dort nach einigen Berufsjahren und Weiterbildungen nun als Oberarzt an der Seimei Klinik tätig zu sein.
      ╔═.✵.════════════════╗
      "ι ∂ση'т нανє тιмє ℓєƒт тσ ℓινє."
      ╚════════════════.✵.═╝


      ...ωαηт тσ ∂єѕтяσу єνєяутнιηg.
      тσωηѕ... нσυѕєѕ... ρєσρℓє... єνєутнιηg!"


    • Name, Vorname:
      Ohno, Noriko (Bedeutung Vorname: Kind des Lebensgesetzes)

      Alter, Geburtstag:
      23 Jahre, 15. September

      Herkunft:
      geboren in Sendai, Präfektur Miyagi, Japan
      lebt jetzt in Fukuoka, Präfektur Fukuoka, Japan

      Position:
      angehende Ärztin im 5. Jahr
      spätere Ausrichtung ihrer Arbeit noch nicht entschieden, hat aber einen Hang zur Pädiatrie

      Charakter:
      Nach außen gibt sich Noriko hin immer als stark, intelligent und selbst beherrscht. Sie ist eine ruhige und clevere Frau, die immer nett und höflich ist und sich nicht so schnell von etwas aus der Ruhe bringen lässt. Sie scheint ein ausbund an Fröhlichkeit und Selbstbeherrschung zu sein, denn nichts aus der Fassung bringen kann. Ein wahrer Fels in der Brandung.
      Doch innerlich sieht es anders aus: Sie hat viele Selbstzweifel. Oft denkt sie, dass sie nicht gut genug ist und hätte mehr tun können. Diese liegen meistens daran wie sie aufgewachsen ist. Auch tut sie nur so stark und hat eigentlich ein recht weiches Herz was sie jedoch versucht zu verbergen um nicht als Heulsuse und zu weich für den Job zu gelten. Auch hat sie eigentlich eine noch recht kindliche Art an sich, die sie jedoch auch verbirgt nach außen hin. Sie veruscht eben nur einfach nach außen perfekt zu sein... so wie es ihr gesagt wurde was perfekt wäre.

      Sonstiges:
      Noriko kommt aus einem Gelehrtenhaushalt und wurde deshalb auch immer streng erzogen. Sehr nach Traditionen ausgerichtet und dazu getrieben nur die besten Noten nach Hause zu bringen hat sie sich selten frei ausleben können. Ihre Jugend verbrachte sie meistens lernend, wenn andere Spaß hatten. Dennoch tat sie immer so als sei es gut so. Ihr bisschen Freizeit, wenn man es so nennen konnte, wurde sie dazu getrieben Klavierstunden zu nehmen, was sie jedoch immerhin als kleinen Lichtblick sah.
      Ihr Studium fing sie in Sendai an der Tohoku Uni an, die 3. beste Uni des Landes, und doch wechselte sie vor einem Jahr an die kleine und unbekanntere Jinkei. Dies hat seine Gründe, die jedoch nur der Direktor kennt. Ihr Vater (Dr. in engineering) ist der Präsident der Tohoku Uni und sie ist quasi vor seinem Einfluss und seiner Strenge geflohen, da sie selbst als junge Frau und angehende Ärztin ihm scheinbar noch immer nicht stolz genug machen kann.


      Don‘t ignore that inner voice.

    • Nebencharakter

      Djow2YA.jpg
      Name, Vorname:
      Ayakawa, Saori

      Alter:
      22 Jahre
      1. März

      Herkunft:
      geboren und aufgewachsen
      Fukuoka, Präfektur Fukuoka, Japan

      Position:
      Krankenschwester
      Halbtags / Springer

      Charakter:
      Saori ist sehr aufgeschlossen, meistens im Redefluss und sehr warmherzig anderen gegenüber. Sie hat immer ein Lächeln auf den Lippen und ein freundliches Wort für Patienten und Kollegen. Manchmal ist sie etwas quirlig und aufgedreht, kann im anderen Moment allerdings schnell sehr ruhig und verschlossen sein.

      Sonstiges:
      Saori hat eine kleine Tochter - Makoto -, welche 6 Jahre alt ist. Nur wenige wissen davon, nachdem sie so früh und ungewollt schon Mutter geworden war. Ihr damaliger Freund und Erzeuger des Kindes hat kurz danach das Weite gesucht und wird bis heute gesucht. Sie versteht sich sehr gut mit Takumi und sieht diesen als Bruderfigur, auch wenn viele anderes spekulieren.
      ╔═.✵.════════════════╗
      "ι ∂ση'т нανє тιмє ℓєƒт тσ ℓινє."
      ╚════════════════.✵.═╝


      ...ωαηт тσ ∂єѕтяσу єνєяутнιηg.
      тσωηѕ... нσυѕєѕ... ρєσρℓє... єνєутнιηg!"