Willkommen an Bord ≋

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Willkommen an Bord ≋

      Die See ruft.


      Hallo ihr Lieben. :)
      Die Überschrift sagt es eigentlich schon recht deutlich. Ich möchte auf See.
      Genau genommen auf die Gewässer des 19. Jahrhunderts. Ob es sich hierbei nun um einen Handelskrieg handelt, eine Kolonialisierung, eine wissenschaftliche Erkundungsreise oder doch das Umherstreifen von Freibeutern auf der Jagd nach sagenhafter Beute, ist mir relativ Gleichgültig. Da gehe ich gerne nach Präferenzen.


      Dabei gibt es einige Aspekte, die mir sehr wichtig sind und die ich in einem solchen RPG nicht außer Acht lassen möchte:
      - Die geschichtlichen Grundlagen, allgemeinen Stimmungen und angeschnittene Aberglauben
      - Diskriminierungen von Frauen und Randgruppen und die damit einhergehenden Problematiken für betroffene Charaktere
      - Interessenskonflikte und die Gefahren der See

      Sicherlich ist eine gewisse Komödiantik gerne gesehen, schließlich verbringt man viel Zeit gemeinsam auf einem Schiff, da soll auch Gelächter aufkommen, allerdings distanziere ich mich direkt vor ab von überzogenen und "cartoonish" dargestellten Geschichten wie sie zum Beispiel bei One Piece vorkommen. :D
      Ebenso würde ich gerne ein potentielles Magiesystem, wenn der Wunsch danach bestünde, moderat und bodenständig halten.

      Was ich grundsätzlich als RPG Partner biete und mir ebenso von der anderen Seite wünsche:
      > Interesse an der Thematik und die Bereitschaft Mühe und auch ein wenig Recherche mit hinein zu stecken
      > Offene Kommunikation sowohl was die Planung und Besprechung, als auch Inhalt der Posts anbelangt
      > Eine Postlänge, die bei 400/500 Wörtern beginnt, allerdings gut und gerne den Rahmen sprengen kann
      > 3. Person Präteritum
      > Angenehme Rechtschreibung und Grammatik, Flüchtigkeitsfehler und gelegentliche Errors werden selbstredend verziehen
      > Sehr aktive Mitgestaltung der Handlung und keine Scheu davor NPCs mit zu übernehmen

      Alles andere was Plot, Charaktere und Beziehungen angeht, lasse ich frei und würde dies mit dem Partner gemeinsam absprechen.
      Ich freue mich über jedes Interesse und beantworte natürlich auch sämtliche Fragen, die ich offen gelassen habe. :D

      Bis denn <3
      I'll see ya in a dream.