Das Kind des Universums [Nihal & Cyrus]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Das Kind des Universums [Nihal & Cyrus]

      99f82536697cf9c45041a8cfccd31691.jpg

      Story:
      [X] hatte eine große Leidenschaft, die Sterne zu beobachten.
      Abends sitzt er immer auf dem Dach und beobachtete sie - zumindest immer, wenn der Himmel zu sehen war.

      Eines Tages passierte es, das ein Meteorit in der Nähe eingeschlagen ist und aus diesem Grund war [X] sofort zu dieser Stelle gegangen.
      Doch dort fand er neben den Meteoritensplittern noch etwas anderes - oder eher jemand anderen.
      Einen jungen, humanoiden Mann, welcher wohl aus dem Meteoriten kam.

      Sofort war [X] Feuer und Flamme, ein Wesen, welches aus dem Universum kam!
      Wirklich klasse! Aus diesem Grund hatte er ihn auch direkt zu sich genommen ohne an irgendwelche Konsequenzen zu denken.

      Das Militär bekam schnell mit, dass eine weitere Lebensform aus diesem Meteoriten gekommen sein müsste.
      Aus diesem Grund wurden Steckbriefe und ähnliches ausgehangen...
      Und [X] kam in wirkliche Probleme, denn so wie sich [Y] benahm war er doch ziemlich auffällig...
      Somit wurde es Schwierig, doch wollte er [Y] nicht dem Militär überlassen!

      Gesucht: [X]

      @Nihal

    • Name: Hideki Miyamoto

      Alter: 21 Jahre

      Hintergrund:
      Hideki ist ein eher unauffälliger ruhiger junger Mann. Er hat die Schule beendet und unterhält sich mit Nebenjobs in Cafes oder in Konbinis. Seine Familie besteht aus seinem Vater, den er ab und zu besucht. Aufgrund seiner fehlenden Motivation Energie in seine Zukunftsplanung zu stecken wird er von seinem Vater jedoch meist nur zurecht gewiesen, weshalb sich die Besuche auf das Nötigste beschränken. Sein Vater ruft ihn jedoch mindestens zweimal im Monat an um sich über seine Fortschritte zu informieren
      Er recherchiert nach den verschiedensten Studiengängen aber so recht weiß er noch nicht was er mit seiner Zukunft anfangen möchte und beschäftigt sich in seiner Freizeit daher hauptsächlich mit seinen Hobbys. Der Musik und den Sterne. Er kennt jedes einzelne Sternenbild und verbringt die klaren Nächte damit auf dem Dach seines Wohnblockes den Himmel zu beobachten. Morgens kommt er daher nur schlecht aus den Federn.

      Sonstiges: Hidekis bester Freund Saito aus Schulzeiten studiert Musik und hat daher leider nur wenig Zeit für ihn. Wenn sie sich treffen machen sie sie meist Musik zusammen – Hideki Gitarre, Saito Klavier bzw. das Keyboard oder spielen Videospiele.
      Ein Freund auf den er sich auch immer verlassen kann, ist sein Chef im Konbini um die Ecke. Chiro ist zwar 13 Jahre älter, benimmt sich aber kein bisschen so wie es seinem Alter nach angemessen wäre. Auch Chiro ermahnt Hideki immer wieder dazu etwas aus seinem Leben zu machen – sonst würde er wie Chiro enden.


      ~ the fate is not unchallengable ~