Forever Sixteen (OPEN)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Forever Sixteen (OPEN)





      X ist seit 273 Jahren 16 Jahre alt. Gegen ihren Willen wurde sie im Jahre 1746 in einen Vampir verwandelt. Sie zusammen mit ihren 7 Brüdern. Jedoch stimmten ihre Brüder der Verwandlung in einen Vampir freiwillig zu. Ganz anders X. So sind X und ihre Brüder nun die "Kinder" von Lothar, ihrem "Vater" oder ihrem Erschaffer. Lothar ist ein mächtiger und alter Vampir aus dem Ältestenrat der Vampire. X´s Brüder befolgen seine Befehle und gehorchen ihm fast blind. So auch X, da sie Angst vor Lothars Strafen hat, wenn man einen seiner Befehle missachtet.
      Eigentlich hatten die 8 Geschwister ein ganz friedliches Leben. Bis sich Lothar zu einem Besuch mit einem Gast (Y) ankündigt. X und Y treffen aufeinander und verstehen sich sofort auf anhieb. Denn bei Y kann X wieder sie selbst sein. Allerdings wird X´s ganzes Leben auf den Kopf gestellt, als sie erfährt, dass sie Y heiraten soll. Werwölfe tauchen auf und dann wird X auch noch an ihrem Hochzeitstag entführt.

      Kann Y X mithilfe seiner Fähigkeiten finden und sie retten und was hat es mit der Hochzeit auf sich?

      Wichtig fürs RPG:
      - Y muss die Fähigkeit haben Gedanken lesen zu können.

      - Außerdem muss Y´s Erschaffer bzw "Vater" ebenfalls ein hohes Mitglied im Rat der Vampire sein.

      Sonstige Informationen:

      Vampire: Sie benötigen Menschen- oder Tierblut zum überleben. Alle anderen Speisen erbrechen sie sofort. Der Vampir bekommt rote Augen, wenn er das gesamte Blut im Körper durch schwere Anstrengungen oder zu heftige Gefühle verbraucht hat. Sie gehen dann auf alles los was sich bewegt. Auch auf andere Vampire. Bekommt der Vampir in diesem Zustand kein Blut rutscht er in einen Blutrausch. Dabei verliert der Vampir seine gesamte Menschlichkeit und wird zu dem Raubtier, was er so dringend zu verbergen versucht. Es zählt dann nur noch Blut und es ist egal wie sie es sich beschaffen. Vampire im Blutrausch bekommen mit was sie tun, können es aber nicht steuern. Außerdem können Vampire in die Sonne. Je nachdem wie alt der Vampir ist, können sie von Minuten bis hin zu mehreren Stunden in der Sonne sein ohne Schaden zu nehmen. Sind sie jedoch länger in der Sonne als erlaubt, zeigt sich bei ihnen schnell ein Sonnenbrand der in kurzer Zeit zu Verbrennungen werden kann. Außerdem ist Eisenkraut eine starke Waffe gegen den Vampir, weil es ihn schwächt. Weihwasser wirkt so ähnlich, jedoch setzt es die Vampire nicht so lange außer Gefecht.

      Werwölfe: Werwölfe sind in Vollmondnächten stärker als sonst. Sie können durch Silber verwundet werden.

      Hexen und Magier: Es gibt weiße und schwarze Hexen. Diese können, müssen aber nicht einem Hexenzirkel angehören. Weiße Magie dient ausschließlich des Guten und der Heilung. Nur im äußersten Notfall wendet eine weiße Hexe Magie an um andere zu verletzen. Sie bewirken normalerweise Abwehr- & Schutzzauber, Heilzauber, Fruchtbarkeitszauber, Glückszauber, Wahrsagen, Wetterzauber oder ähnliches. Schwarze Magie hingegen wird mit der Absicht verwendet anderen Lebewesen Schaden zuzufügen. Sie kann Vampiren gefährlich werden.


      Gesucht: Y

      - 300- 500 Wörter pro Post
      - 1 Post pro Woche
      - angenehme Grammatik/ Rechtschreibung (Kein entziffern der Texte)
      - 1. oder 3. Person, Romanstil
      - einbringen eigener Ideen und NPCs

      The worst Day of loving someone is the Day you lose them.