Hexenjagd (Aiden.Nesmillas*Hungerfeuer)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hexenjagd (Aiden.Nesmillas*Hungerfeuer)

      Hexenjagd


      @Aiden.Nesmilas



      Mittlerweile ist es schon das fünfte Jahr der vermehrten Jagd auf verschiedene mystische Wesen, ob nun Hexe, Werwolf oder Einhorn. Jeder dieser Wesen muss um ihre Existenz bangen, seitdem König Ludwig IV vermehrt sich mit der Magie, sowie Alchemie auseinander setzt. Sein Hofmeister der Zauber unterstüzt ihn bei den Königs Bemühungen seine Jugend und Kraft zu erhalten und gar zu stärken. Dazu benötigt jedoch einige Zutaten von verschiedenen Wesen. X hatte das Glück sich damals am Hofe des Königs niederlassen zu dürfen, als Lohn für seine Jagd auf die magsichen Wesen. Doch diese Jagd sollte selbst für X etwas besonders werden, denn sein Ziel Y war nicht wie seine vorherige Beute, sodass es eine spannende Pirsch werden wird.






      Steckbrief:

      Name:

      Alter:

      Wesen:

      Geschichte:

      Aussehen:
    • Name: Selen



      Alter: 24 Jahre



      Wesen: Hexe



      Geschichte: Selen lebt schon seit beginn ihrer Erinnerung unter den großen schützenden Eichen des Waldes. Ihre Kindheit war sorglos, abgeschnitten von dem kalten Hass der Menschen gegenüber anders Artigen. Sie wuchs bei ihrer Großmutter, eine alte weise Frau, auf. Ihre Eltern lernte Selen nie kennen, da sie einer damaligen Jagd zum Opfer fielen. Doch auch die Zeit ihrer Großmutter auf Erden ging irgendwann zu Ende und ihr blieb nur ihr Kater.

      Selen, welche sehr offen ist, schaffte es sogar sich mit einien Dorfbewohner, aus dem Dorf am Fuße des Waldes, zu befreunden. Sie macht mit einigen Bewohnern sogar gute Geschäfte über Medizin oder Heilpflanzen. So lebt sie doch ruhig und abgeschnitten in Mitten des Waldes versteckt, aber versorgt regelmäßig das Dorf.


      Aussehen: (muss mich noch entscheiden, haue ich später rein)
    • Name:
      Kian
      Alter:
      26
      Wesen:
      Mensch
      Beruf:
      Jäger des Unnatürlichen
      Geschichte:
      Kian wuchs in einer Familie der unteren Schicht auf, und bei den vielen harten Wintern die er mit erlebt hatte, verstarben seine Eltern an verschiedenen Krankheiten. Am Ende blieben nur seine Schwester und er.
      Man konnte seine Geschichte zu der einer Rachegeschichte machen, doch das entspräche nicht der Wahrheit. Kian war schon immer neidisch auf die besonderen Fähigkeiten dieser andersartigen Wesen. Deren Stärke, deren Macht und vor allem deren Fähigkeit zu heilen. All das was seine Familie eben nicht erleben durfte.
      So kam es auch, das nachdem seine Eltern verstorben waren das er begann genau diese Wesen zu jagen. Dabei entdeckte er, das genau das seine Fähigkeit war. Er war ein Meister darin, diese Wesen aufzuspüren und zu erledigen. In vielen Fällen machte es ihn sogar mehr spaß, als das es ihn zu schaffen machte ein Leben beendet zu haben.
      Nachdem er seine Fähigkeit zum Jagen entdeckt hatte, begann er seine Studien um noch besser in dem zu werden was er tat. So wurde auch der Hofmeister des Königs auf Kian aufmerksam, der ihn für sich arbeiten lies. Das Geld war gut, die Anerkennung war gut und vor allem die Möglichkeit seine kleine Schwester in eine gute Familie einheiraten zu lassen war gut. Deswegen sprach für Kian nie etwas dagegen.
      Aussehen:
      "Sleep doesn't help, if it's your soul that's tired. "