Wir sind Nachbarn?!? (Sachiko & Maka)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wir sind Nachbarn?!? (Sachiko & Maka)



      Wir sind Nachbarn?!?


      Es ist Schuljahresbeginn.
      X ist mit ihrer Mutter in den Sommerferien in eine neue Stadt gezogen, wo X auch zur Schule gehen soll.
      Allerdings ist X am 1. Schultag krank und muss daraufhin eine Woche zu Hause bleiben.
      Als sie schließlich wieder die Schule besuchen kann, haben sich bereits die ersten Grüppchen und Freundschaften gebildet. X kommt sich reichlich fehl am Platz vor. Als sie dann auch noch durch ein Missgeschick ihrerseits den Zorn der Klassenschönheit auf sich zieht, geht es X von Tag zu Tag schlechter. Sie wird daraufhin gemobbt und geärgert.


      Eines Tages wird X wieder schikaniert. Doch geht diesmal Y dazwischen. Er ist der heiß begehrteste Junge der Schule und ausgerechnet ER hilft ihr. Wie geht es nun weiter? Werden die zwei Freunde oder wird da doch mehr draus?

      @Sachiko

      Steckbrief frei Schnauze :3

      The worst Day of loving someone is the Day you lose them.


    • Name: Hideki Zaitsu
      Alter: 16
      Größe: 1,73 m

      About him: Hideki war bereits in seiner Mittelschule sehr beliebt. Er selbst weiß eigentlich gar nicht warum. Er ist ein durchschnittlicher Schüler, der lediglich in den kreativen Fächern wirklich gut ist. Neuen Leuten gegenüber ist er eher schüchtern, was seine Klassenkameraden als "vornehm" empfinden. Als er noch jünger war, wurde er wegen seiner hellen Haare oft gehänselt und dank seiner besten Freunde konnte er sein Selbstbewusstsein aufbauen und über den Dingen stehen.

      Likes:
      Hideki schwimmt schon seit der Grundschule. Er ist ziemlich gut darin, mag aber keine Wettkämpfe. Gelegentlich tritt er für sein Schulteam jedoch an. In seiner Freizeit hört er gerne Musik, vor allem Rock hat es ihm angetan. Seine zwei besten Freunde aus Kindertagen gehen noch immer mit ihm auf die gleiche Schule und er mag sie sehr (die zwei sind Bruder und Schwester). Zu hause hat er eine kleine Katze namens Miyu, die er über alles liebt. Wenn er mit den Hausaufgaben fertig ist, spielt er gerne Onlinegames.

      Dislikes: Die Aufdringlichkeit der Mädchen, die ihm hinterherlaufen, Zickigkeiten und Streit, Mathematik (er ist ziemlich mies darin und könnte Nachhilfe gebrauchen). Was er mehr als alles andere hasst, sind Erdbeeren und sämtliche Dinge, die danach riechen. Woher er diese Abneigung hat, weiß er noch nicht einmal selbst. Vögel - ihre unvorhersehbaren Bewegungen machen ihm Angst.

      Fun facts:
      - hat als Kind mal versucht, einen Frosch zu essen
      - glaubt felsenfest an Geister
      - war noch nie wirklich verliebt (hat aber schon ein paar Mädchen geküsst)
      - sein Traum ist es, im nächsten Schultheaterstück mitspielen zu können

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sachiko ()

    • Name:

      Hana Suzuki

      Alter:

      16

      Größe:

      1,63m

      Charakter:

      Hana ist ein recht ruhiger Teenager. Sie steht nicht gern im Mittelpunkt und das obwohl sie ausgezeichnet Kochen kann. Sie ist sehr hilfsbereit, jedoch wird ihre Hilfsbereitschaft schnell mal ausgenutzt, weshalb sie dann recht naiv auf andere wirkt.

      Vorlieben:

      Kochen. Hana liebt es neue Speisen zu kreieren oder ihr bekannte Gerichte so zu variieren, dass etwas völlig neues dabei raus kommt. Wenn ihre Variationen allerdings misslingen, gibt sie sich auch mal mit einer Fertig- Nudelsuppe zufrieden.

      Süßigkeiten. Hana liebt Süßigkeiten über alles. Vor allem alles mögliche mit Schokolade hat es ihr angetan.

      Bücher. Hana ist eine richtige Leseratte, egal ob Manga oder Roman, wenn ein neuer Band ihrer Lieblingsreihe draußen ist, muss sie es sich so schnell wie möglich besorgen.

      Abneigungen:

      Insekten. Eigentlich nur Bienen, da Hana gegen diese allergisch ist, allerdings konnte sie sich noch nie mit den krabbelnden und fliegenden Tieren anfreunden.

      Gewalt und Schikane. Hana konnte es in ihrer alten Schule schon nciht leiden, wenn schwächere Schüler schikaniert wurden, sie konnte ja nicht ahnen, dass sie an der neuen Schule diejenige ist die schikaniert wird.

      Vorgeschichte:

      Hana zog nach der gescheiterten Ehe von ihrer Mutter und ihrem Vater mit dieser in eine neue Stadt. Dies bedeutete natürlich auch Schulwechsel und neue Freunde. Allerdings hatte das Mädchen nie damit gerechnet, dass sie in der 1. Schulwoche das Bett hüten musste. So verpasste das Mädchen die erste Woche und hatte es danach deutlich schwerer in ihrer Klasse Anschluss zu finden, immerhin hatten sich die ersten Cliquen und Gruppen bereits gebildet. Jedoch gab das Mädchen ihr bestes, bis sie die Wut von Yuna Matsumoto, der selbsternannten Klassenschönheit auf sich zog. Seitdem ist die Schule für sie ein Spießrutenlauf.

      Aussehen:


      The worst Day of loving someone is the Day you lose them.