One step from hell (Nymeria & Nightking)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • One step from hell (Nymeria & Nightking)

      "Das Böse wartet nicht. Es wird ein Loch in unsere Welt stoßen und über uns kommen. Man kann es nicht aufhalten. Die Macht des Dämons ist größer als alles, was wir ihm an Waffen entgegensetzen könnten."


      Das Ende der menschlichen Zivilisation naht. Was im Zweiten Weltkrieg begann, löst bis heute eine Reihe von scheinbar zusammenhanglosen Ereignissen aus. Ereignisse, die nichts anderes sind als Vorboten der unausweichlichen Apokalypse. Nur mit viel Glück konnte es damals verhindert werden das dass böse in unsere Welt kam nun 80zig Jahre später kommen die Zeichen das sich dass Tor öffnet und die Heerscharen des Bösen in unsere Welt gelangen um sie zu vernichten und die Menschheit als Sklaven des Dämonenfürsten Sebul enden.

      Welt:
      • Die Reale Welt
      Orte:
      • England ebenso die ganze Welt
      Steckbrief
      Name:
      Alter:
      Größe:
      Charaktereigenschaften:
      Beruf:
      Trinkt/ Raucht:
      Vorgeschichte:
      Aussehen (Bild):
      Waffe (Bild):
      Sonstiges (Bild)
    • Steckbrief
      Name: John Gregory "Greg" Cutter
      Alter: 32
      Größe: 1.86
      Beruf: Polizeiinspektor der Londoner Metropolian Police
      Trinkt/ Raucht: ja Davidoff Classic / Scotch, Whiskey und Bier

      Charaktereigenschaften:
      selbstbewusst - loyal- humorvoll - methodisch - flexibel - impulsiv - offen und mitfühlend Er ist gut im Umgang mit verschiedenen Waffen, aber auch im Nahkampf ist er ein starker Gegner.


      Vorgeschichte:
      Geboren in London besuchte er nach seinem Schulabschluss erstmal die Royal Army und leistet seinem Militärdienst ab, bis er in London an die Polizeiakedemie angenommen wurde dort studierte neben Kriminolgie und Forensik.
      Nach seinem Abschluss arbeitete er bei einer Task Force dort lernte er seine Frau kennen heiratet sie nach zwei Jahren war diese Schwanger und bekamen eine Tochter als diese 4 Jahre alt war starb sie mit ihrer Mutter bei einem Verkehrsunfall. Doch es war kein Unfall sie wurde
      von der Strasse gedrängt und der Fahrer war unter Alkoholeinfluss gefahren. dabei handelte sich es sich um dem Sohn des Polizeichefes und als er das rausfand schlug er diesen zusammen.
      Durch diesen Zwischenfall, machte er sich viele Feinde, aber da er aus Affekt gehandelt hatte kam es nicht mal zu einer Verhaftung geschweige den zu einer Suspensierung den er hatte einige Fürsprecher diese gaben ihm noch eine allerletzte Chance und versetzte ihn zu der Mordkommision unter Auflagen und beobachtung seines Vorgesetzten.
      Dateien
    • Name:Eleanore Witsburgh
      Alter:28Jahre
      Größe:1.68
      Charaktereigenschaften:Ehrgeizig | Fleißig | Ausgeglichen | Zurückhaltend | Höflich | Introvertiert | Zuverlässig | Ehrlich | Misstrauisch
      Beruf:Database Administrator | Sie achtet auf jegliche Informationen, welche gespeichert worden sind. Ihre Aufgabe ist es jene zu schützen.
      Trinkt/ Raucht: Raucht,ab und an genehmigt sie sich auch einen Wein.

      Vorgeschichte: Eleanore ist in einer typisch traditionellen Familie aufgewachsen. Mutter, Vater, Sohn und Tochter. Allerdings litt das junge Mädchen unter ihrem Vater, der ein anerkannter Politiker war, und ihrem Bruder William. Ihr Vater pflegte die Ansicht, dass Frauen lediglich in die Küche gehörten und ihren Mann verwöhnen sollten. William hatte sich dieser Ansicht schnell angenommen und damit begonnen Eleanore und ihre Mutter, die zuvor schon von ihrem Mann unterdrückt wurde, zu tyrannisieren. Während ihre Mutter sich bereits vor Jahren gefügt hatte, blieb die junge Frau hartnäckig. Sie hielt an ihrem Traum die Karriereleiter hinauf zu klettern fest.
      Sie bemühte sich in der Schule und verließ das Elternhaus so schnell es ging. Sie studierte und fing vor einigen Jahren an in der Regierung zu arbeiten, wodurch sie zum ersten Mal mit dem Dämon vertraut gemacht wurde.

      Sonstiges: - Eleanore lebt seither allein und pflegt zu ihrer Familie nur wenig Kontakt. Sie hat es mehrmals versucht ihre Mutter aus den Fängen ihres Vaters zu holen. Diese weigerte sich allerdings.
      - Für sie kommt die Arbeit an erster Stelle, wodurch sie wenige Freundschaften aufzuzeigen hat. Bisher hatte sie auch nur zwei Beziehungen, die allerdings nach wenigen Monaten endeten.
      - Sie kennt sich mit einigen Techniken des Nahkampfes aus.

      Aussehen: