Mein (magischer) Kollege [Sunnysongs & Cailemia]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mein (magischer) Kollege [Sunnysongs & Cailemia]

      Beschreibung


      Alle Menschen sind ein Teil eines großen Ganzen. Es besteht aus der Energie jeden einzelnen und jeder einzelne besteht aus ihm. Dieses Ding wird auch als Magie bezeichnet. Und obwohl jeder ein Teil ihrer ist, haben nur wenige die Möglichkeit, auf sie zuzugreifen und für sich zu verwenden.

      X ist ein Magier, der in dieser magischen Welt lebt. So gehört er der Blutlinie großartiger Wassermagier an, die von Natur aus ästhetisch schön sind und anziehend wirken, Wasser manipulieren und Illusionen erschaffen können. Außer dieser Gruppe gibt es zwei weitere: Feuermagier, die als temperamentvoll und leidenschaftlich gelten sowie besondere Geschwindigkeit aufweisen und Feuer beschwören können; und Erdmagier, die bodenständig und intelligent sind sowie körperlich stark und in der Lage, Erde und Vegetation zu verändern. Zwischen den drei Fraktionen gibt es - wie sollte es auch anders sein - ständig Zankereien. Doch auch unter den Gleichgesinnten herrscht Konkurrenz: Jeder möchte sich so hoch wie möglich arbeiten.

      Nachdem X nach langer und harter Arbeit nun endlich seine eigene Abteilung führen darf, meint er sein Ziel erreicht zu haben. Er ist sehr talentiert im Umgang mit Magie, doch das ist auch der einzige Bereich, in dem er etwas nachweisen kann: Soziale Kompetenzen sind für ihn ein Fremdwort und auch in anderen Fällen erwies er sich bisher immer als hilf- und nutzlos.

      Y dagegen steht mit beiden Beinen fest im Leben (Wahlweise Magier oder nicht-Magier). Doch durch eine Verwechslung wird Y's Welt bald auf den Kopf gestellt: Plötzlich befindet sich Y mitten im Zentrum der Streitereien der 3 drei Magierparteien. Die Schuld daran trägt alleine X.

      Vorlage Steckbrief
      Name:
      Alter:
      Geschlecht:
      Magische Eigenschaft:
      Aussehen/Bild:
      Eigenschaften:
      Geschichte:
      Sonstiges:


      Y - @Cailemia
      X - @Sunnysongs


      >> May God protect you <<
    • Lumier.jpgName
      Lumier Haramura

      Alter
      25

      Geschlecht
      männlich

      Magische Eigenschaft
      /

      Eigenschaften
      Lumier ist eine fleißige, freundliche Person, die den menschlichen Kontakt sucht und sich an offenen, ehrlichen Gesprächen erfreut. Wenn er auf Abneigungen trifft, kann er recht schüchtern und zurückhaltend sein, versucht jedoch, immer eine geeignete Lösung zu finden.
      Auch Ehrlichkeit gehört zu seinen Eigenschafte.
      Geschichte:
      Lumier hat einen Teil seiner Kindheit in einem Waisenhaus verbracht, seine Eltern waren Tod, wohl an einem Autounfall gestorben, welchen nur er knapp überlebt hatte, so wurde es ihm zumindest erzählt, aufgrund des Schocks vom Unfall und seinen Verletzungen konnte er sich an den Unfall nicht erinnern, doch das wollte er auch nicht.
      Mit seinem zehnten Lebensjahr wurde er von einer freundlichen Familie adoptiert, zwei miteinander verheiratete Frauen, bei denen sich der schüchterne Junge vom ersten Tage an wohl fühlte.
      Sein Leben verfiel so normal, wie es für einen Jungen ohne magische Kräfte in einer magischen Welt nur möglich war. Er besuchte die Schule, genoss die Zeit mit seiner neuen Familie und war eine fleißige, freundliche Person deren einziger Traum war, ein glückliches Leben mit seiner neuen Familie zu führen.
      Nach seinem Abschluss hatte er in einer einfachen Firma gearbeitet, die jedoch nach einigen Jahren bankrott ging, woraufhin Lumier einen Job als Assistenten in der Stadtbibliothek angenommen hatte, mit welchem er vollkommen glücklich ist, was auch seinen freundlichen Kollegen zu verdanken ist.
      Sein Leben hätte von ihm aus einfach so weiter gehen können, als es plötzlich vollkommen auf den Kopf gestellt wird, wie er wohl damit umgehen kann?

      Sonstiges
      ~ hat eine Bewunderung für Magie, weshalb er gerne anderen bei deren Wirkung zusieht oder von magischen Werkzeugen und Maschienen begeistert ist. Hat jedoch mit der Tatsache, selbst keine wirken zu können, seit langem abgeschlossen.
      ~ kann gut kochen, was er von einer seiner Mütter beigebracht bekommen hatte
      ~ verbringt gerne viel Zeit mit anderen Menschen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Cailemia ()

    • Name:
      Elijah Awa.

      Alter:
      23.

      Geschlecht:
      Männlich.

      Magische Eigenschaft:
      Wassermagie mit einem Fokus auf Nebel und Illusionen.

      Aussehen:
      Elijahs Augen sind gräulich-blau, die Haare sind schwarz und bewusst frisiert. Mit seiner Größe von 1,80m fällt er in den oberen Bereich des Durchschnitts. Aufgrund seiner angeborenen magischen Fähigkeiten im Bereich Wasser, wirkt er auf Personen in seiner Umgebung anziehend und ästhetisch schön. Nicht zuletzt deswegen wirkt er unnahbar, beinah mystisch. Auf den ersten Blick sieht er körperlich fit aus, fällt in Bezug auf Kraft aber höchstens in den unteren Durchschnitt. Eine gewisse Ausdauer hat er sich nur angeeignet, um den Anforderungen seiner Magie gerecht zu werden und die Prüfung zum Beamten bestehen zu können.
      (Bildquelle)

      Eigenschaften:
      Neben seinem Aussehen, das ihn unnahbar wirken lässt, trägt die Non-Existenz sozialer Kompetenzen dazu bei, dass nicht nur er andere Menschen und Magier meidet, sondern sie auch ihn. Die meiste Zeit verbringt er daher alleine. Elijah stützt sich sehr auf seine Magie und dem damit verbundenen Wissen, ist aber gleichzeitig bestrebt, neue Erkenntnisse zu gewinnen und maßstäblich auf die praktische Forschung einzuwirken. Das passiert nicht selten auf Kosten von Vorsicht und der eigenen sowie der Sicherheit anderer.
      Kurz lässt er sich in seinen positiven Charakterzügen als fleißig, ehrgeizig und wissbegierig beschreiben. Dem gegenüber steht, dass er einzelgängerisch sowie selbstbezogen ist; am meisten vertraut er sich selbst und seinen Fähigkeiten. Wegen seines grundsätzlichen Desinteresses an anderen Menschen, wird er als unsympathisch und kaltherzig wahrgenommen. Dazu kommt, dass er "ohne Filter", ohne etwas zu beschönigen, seine Gedanken gerade heraus spricht.

      Geschichte:
      Elijah ist der einzige Sohn einer mittelständigen (Wasser-)Magier-Familie, ohne viel Verwandtschaft. Sein außergewöhnliches magisches Talent zeigte sich früh, sodass es sich seine Eltern zur Lebensaufgabe gemacht haben, ihm eine möglichst umfassende Bildung und Förderung diesem bezüglich zukommen zu lassen. Generell war die Beziehung zu seinen Eltern nie eine sonderlich enge, was genau darauf zurückgeführt werden kann, dass er den größten Teil seiner Kindheit im Internat und diversen Bildungsstätten verbracht hat. Dieser Umstand störte ihn jedoch wenig; Elijah war begeistert, fast versessen, von seinen übernatürlichen Kräften. So umgab er sich lieber mit Büchern und Schriften, anstatt mit Gleichaltrigen zu spielen.
      Während seiner Schulzeit fiel er bereits verschiedensten Institutionen auf, sodass er direkt nach seinem Abschluss in den Forschungssektor der Wasserfraktion wechseln konnte. Im "Institut für angewandte magische Studien" festigte er seine Position als einer der talentiertesten Magier seiner Zeit. So sicherte er sich, nach zahlreichen Überstunden sowie schlaflosen Nächten, bereits nach zwei Jahren die Leitung einer kleineren Abteilung, die eng mit den anderen beiden Fraktionen zusammenarbeiten muss. Es sollte sich jedoch bald herausstellen, dass er alles andere als geschaffen für diese Position war...

      Sonstiges:
      -Elijah hat nicht nur Probleme bei Interaktionen mit Menschen, sondern auch mit sonstigen Lebewesen, Tieren sowie Pflanzen.
      -Obwohl das Gedächtnis von Elijah sehr gut ist, kann er sich keine Namen merken. Das wird wohl daran liegen, dass er sich kein Stück für Andere interessiert.
      -Für Menschen, die keinerlei magisches Potenzial aufweisen, interessiert sich Elijah noch weniger als für Magier - obwohl ein derartiges Maß an Desinteresse kaum möglich sein sollte.
      -Elijah strebt nach persönlicher Weiterentwicklung; die Karriereleiter zu erklimmen, ist für ihn lediglich ein Mittel zum Zweck.
      -Smalltalk ist einer der größten Feinden von Elijah.


      >> May God protect you <<