Plötzlich Neko?! [Subenu/Azenia aka Zaun&Booooiiiing]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Plötzlich Neko?! [Subenu/Azenia aka Zaun&Booooiiiing]



      Plötzlich Neko?!

      X Ist gerade vom Dorf in die Großstadt gezogen um zu studieren undendlichh ihr eignes Leben zu führen. Anfangs läuft alles super. Sie wohnt mit ihren Kindheitsfreund Y in einer WG (der schon etwas länger hier lebt und studiert) und hat Erfolg in der Uni und so ziemlich alles was sie anfängt. Doch plötzlich ändert sich ihr Leben schlagartig. Sie war gerade auf den Weg zu einer Verabredung mit Y zum lernen als sie vor seinen Augen teil einer Entführungsserien wird die die Stadt seit einer Weile heimsucht. Als X wieder zu sich kommt fühlt sie sich komisch. Sehr komisch. Nicht nur das sie andere Sachen trägt, sie beistzt plötzlich Ohren und Schweif einer Katze.

      Was sie in diesen Moment nicht weiß ist das sie das neue Opfer von den verrückten Wissenschaftler Z wurde. Er sucht sich immer wieder ein neues Mädchen oder eine neue junge Frau die sein neues "Haustier" werden soll. Anfangs stalkt Z seine Opfer nur, doch mit der Zeit wird er so besessen das er sie sich zu sich holt und sie mittelt einer Substanz zu seinen Haustieren macht. Mit dieser Substanz werden der Infizierten Tiergene zugeführt die Teile ihres Erbgutes überschreiben und sie mutieren lassen. So geschah es auch mit X. Glücklicher Weise kann sie mit der Hilfe von Y fliehen. Nun suchen beide nach einen Gegenmittel und wollen Z aufhalten.

      Charaktere:
      X @Azenia
      Y @Subenu
      Z beide <3

      Steckivorlage:
      Name
      Alter
      Wichtige/Prägnanteste Charakterzüge
      Vorgeschichte
      Andere Anmerkungen
      Aussehen

      "In this world there are only corpses and future corpses,who cares if someone hates you...you'll both be dead one day anyway."
    • Name:
      ✶Nuri Davis

      Alter:
      19 Jahre

      Wichtige/Prägnanteste Charakterzüge:
      ✶Nuri war jeher ein sehr neugierige und wissbegierige junge Dame. Sie gehörte nie zu den Mitläufern und hinterfragte stehts alles, selbst alte Regeln und Traditionen die für andere Leute aus ihre Dorf schlich Weg der Alltag waren. Trotz ihres zunehmenden Alters ist sie doch sehr aufgeweckt geblieben. Im Vergleich zu anderen jungen Frauen ihres Alters wirkt sie sehr fröhlich und leicht verträumt. Wahrscheinlich wird sie ihre freche Art, mit der sie nie um eine Antwort verlegen ist, nie verlieren.

      Vorgeschichte:
      ✶ Geboren und aufgewachsen ist die Gute in einer sehr ländlichen Gegend. Es war alles in Allen ein sehr ruhiges und entspanntes Leben dort, neben den ganzen Teenager-Dramen die es beim Erwachsen werden halt überall so gab. Ein Glück hatte Nuri seit frühster Kindheit an einen besten Freund. Ihr Leben wurde deutlich komplizierter, als dieser zum studieren in die Stadt ging. Ein Grund mehr richtig zu pauken und es ihm gleich zu tun. Die große Stadt rufte, sie sollte nur aufpassen von ihr nicht verschluckt zu werden. Aber zumGlück hat sie ja etwas Hilfe ;)

      Andere Anmerkungen:
      ✶Nuri ist erst seit ein paar Wochen in der Stadt um Grundschullehramt zu studieren. Zu ihren Glück ist sie bei ihren besten freund unter gekommen. Dennoch hat sich die junge Dame zusätzlich noch einen Job gesucht, sie arbeitet in einer Rollschuhbar namens "The Roller Coaster"

      Aussehen:
      ~✶~



      ~✶~

      "In this world there are only corpses and future corpses,who cares if someone hates you...you'll both be dead one day anyway."
    • Name
      Cayn Govan

      Alter
      21

      Wichtige/Prägnanteste Charakterzüge
      Cayn ist schon in der Zeit, die er zusammen mit Nuri verbracht hat, als eher nachdenklich und zielstrebig bekannt gewesen. Im Gegensatz zu Nuri war er eher in sich gekehrt, teilte aber die Fröhlichkeit mit ihr. Normalerweise mag es nicht zum Vorschein kommen, allerdings ist er ein Romantiker und gibt sehr gerne Komplimente, die mitunter falsch verstanden werden können. Leider hat er manchmal die Angewohnheit die falschen Worte zur falschen Zeit zu wählen und tritt somit hin und wieder in das eine oder andere Fettnäpfchen. Allerdings kocht er sehr gerne und interessiert sich sehr für die Wissenschaft hinter all den Zutaten und Gewürzen, sowie Formen und Möglichkeiten das beste aus jeder Mahlzeit heraus zu zaubern.

      Vorgeschichte
      Die ländliche Gegend hätte nicht schlimmer für einen Jugendlichen wie ihn sein können. Zwar lebt seine Familie schon seit langen Jahren im Ort, allerdings wurden sie für eine lange Zeit, sogar bis heute noch, als nicht zum Dorf gehörig angesehen. Ob das an den alten Bewohnern und den Traditionen des Dorfes liegt, konnte niemand wirklich beantworten. Sie waren Außenseiter, also war es nur logisch, dass Cayn ebenfalls ein Außenseiter wurde und nicht von gleichaltrigen akzeptiert wurde. Bis auf Nuri, sie hatte ganz andere Vorstellungen vom Leben und erblickte die Welt mit anderen Augen. Beide freundeten sich sehr rasch miteinander an, unternahmen viele Dinge und schlussendlich konnte er sie seine beste Freundin nennen. Somit war seine Familie, das Lernen und allen voran Nuri die einzigen Gründe für einen möglichen Zeitvertreib. Und wie es dann leider irgendwann für ihn kommen musste: Die Zeit mit seiner besten Freundin kam zu einem Ende, als er wegen seines Studiums -Ernährungswissenschaften- in die Stadt ziehen musste. Erst dann merkte er erst wirklich, wie sehr sie ihm fehlen würde und was er nicht alles dafür gäbe, wieder Zeit mit ihr zu verbringen.

      Andere Anmerkungen
      Seit 1,5 Jahren studiert er Ernährungswissenschaften und hilft nebenbei im indischen Restaurant "Spicy India" aus, um dort nicht nur mehr über das Kochen mit vielen und unterschiedlich scharfen Gewürzen zu lernen, sondern auch den Umgang mit Kundschaft. Dies macht er in der Hoffnung, dass er dadurch viel Erfahrung sammeln und so die Gastronomie mit ihren Feinheiten kennen zu lernen. Ziel seiner Bemühungen ist es ein eigenes Restaurant zu eröffnen, oder zumindest Geld dafür zu erhalten, dass er für Menschen kocht, denen sein Essen schmeckt und glücklich macht!
      Bis dann seine beste Freundin auftauchte, war sein Leben und seine Stimmung allerdings nach und nach den Bach runter gegangen, denn der "Verlust" ihrer Nähe hatte ihm mehr zugesetzt, als gedacht. Natürlich bot er ihr sofort seine Unterkunft an...

      Aussehen
      Cayn Govan.jpg
      Hier könnte natürlich ein kluger, emotionaler oder witziger Spruch stehen.

      Aber warum nutzt du nicht einfach kurz die Zeit und gönnst dir eine kurze Pause?

      Es ist deine Zeit.