The Bond Between Us [Fuffy & vrthnkng]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • The Bond Between Us [Fuffy & vrthnkng]

      The Bond Between Us [Fuffy & vrthnkng]

      @Fuffy
      @vrthnkng

      sgq42clupmf21.jpg

      In einer Stadt, in der die Superreichen ihre Finger nicht noch weiter in die politischen Geschehen einbringen konnten,
      in einer Stadt, in der die Lücke zwischen arm und reich nicht noch größer werden konnte, versuchten so einige ihr
      Überleben in der Hauptstadt Russlands zu gewährleisten, indem sie sich von Job zu Job stürzten. Nicht anders war es
      bei den beiden Freunden, die zwischen ihren eigenen, brüchigen Wänden versuchten dem Wunsch nachzugehen, ihr Glück in
      jener Stadt zu finden. Es war schon fast fantasiereich gewesen, zu wissen, was sie sich in ihrer Zukunft in Moskau aufbauen
      wollten und doch war dessen Ehrgeiz so hoch, dass sie sich nicht von den Vorstellungen abbringen ließen, gar das schwarze Loch,
      in welchem sie sich selbst wiederfinden konnten, hielt sie nicht von ihrem Vorhaben auf. Ein Kampf war es nicht nur, den momentanen
      Tag in Freude genießen zu können, sondern auch die Liebe zum Anderen für sich zu behalten, um bloß die Freundschaft nicht zu
      gefährden, die ihnen wohl die letzte Freiheit und Freude gab, überhaupt weiterhin ihren Aufenthalt auf den Straßen Moskaus
      künstlich am Leben zu erhalten. Sie befanden sich in einem persönlichen, schwarzen Loch, aus welchem sie sich nicht weiter befreien
      konnten. Da war es nur noch eine Frage der Zeit, wann sie ihre eigenen Geheimnisse bilden würden, bloß, um dem Gegenüberen
      ein weiteres Strahlen entlocken zu können in einer Gegend, die nicht noch trister erscheinen konnte.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von vrthnkng ()




    • Diana ‘Di‘ Romano | 21 Jahre | 19.12. | Schütze | 166 cm & 50 kg | braune Haare & sturmgraue Augen


      Charakter:
      • Diana ist für jeden Spaß zu haben, nicht auf den Mund gefallen und hat einen schrägen, zweideutigen Humor.
      • Sie mag zwar keine fremden Menschen, doch wenn sie jemanden besser kennengelernt hat, ist sie überhaupt nicht schüchtern.
      • Sie riskiert eine große Klappe und macht bei jedem Spaß mit – solange es nicht ernst wird. Vor echten Gefühlen oder ernsthaften Geständnissen schreckt sie zurück und will diese nicht wahrhaben, verkomplizieren sie doch nur alles.
      • Durch ihre freche Art zieht sie Ärger magisch an und weiß oft auch nicht, wann es genug ist.
      • Aufgrund ihrer italienischen Wurzeln ist sie zudem auch temperamentvoll und fährt gerne aus der Haut.


      Geschichte | Familie:
      Mateo - 44 Jahre (Vater)
      Sylvia - 42 Jahre (Mutter)

      Dianas Familie kommt ursprünglich aus Italien, wanderten jedoch noch vor ihrer Geburt nach Moskau aus. Ihr Vater ist ein angesehener Universitätsprofessor, ihre Mutter Sekretärin.
      Diana hatte einen Hang zur Rebellion und hing einst dem irrsinnigen Wunsch nach, Rock-Musikerin zu werden. Dafür schmiss sie die Schule und verfolgte ihren Traum als Gitarristin. Zur allzu bald schlug sie hart auf dem Boden der Realität auf und musste sich eingestehen, einen großen Fehler gemacht zu haben.
      Mit ihren Eltern hatte sie aufgrund ihres Traumes gebrochen und traut sich seither nicht wieder Nachhause zurück.
      Sie bereut es ein wenig keinen Schulabschluss zu haben und hält sich stattdessen mit Gelegenheitsjobs über Wasser.


      Besonderheiten | Sonsstiges:
      • Diana spielt hervorragend E-Gitarre, kann jedoch überhaupt keinen geraden Ton singen, was sie jedoch davon nicht abhält.
      • Ihr fallen oft neue Riffs oder Melodien ein, die sie mit einem Stift auf ihrem eigenen, oder einem fremden Arm, notiert.
      • Sie fährt gerne Skateboard und nutzt ihre Freizeit um sich dadurch fit zu halten.
      • Im Moment kellnert sie abends in einer zwielichtigen Bar.
      • Sie verträgt keinen Alkohol und wird irrsinnig schnell betrunken - Kunden der Bar laden sie leider allzuhäufig auf Getränke ein.
      • Sie liebt Horrorfilme, kann jedoch danach nicht alleine einschlafen.
      • Diana hat zudem ein Zungen- und Nasenpiercing.
      • Ihr Traum ist es eine echte BC Rich Gitarre in Weiß zu besitzen.
      • Sie hat ein Faible für außergewöhnlichen Schmuck und steht auf alles mit Totenköpfen. Im Moment spart sie auf diesen Ring.


      Aussehen:


      Habe keine Honigwaben
      Aber meine Unglücksraben
      Halten ein die Essenszeiten
      Kommen Kummerbrot bereiten
      Und den Herzensbrecherwein
    • b685257c1bc6455e0dff7a71e5e6eafd.jpg

      Yasha Ivanov • 22 Jahre • 3. Juni • Zwillinge • 183 cm & 79 kg • braune Haare & blaue Augen
      Charakter:
      - Yasha ist es möglich, sich schnell an Situationen und Personen anzupassen, ist jedoch großen Veränderungen sehr skeptisch gegenüber und meidet diese
      - Er ist sehr abenteuerfreudig und probiert gerne neu aus, kann jedoch genau so gut zurückrudern, sollte ihm die Laune dazu nicht passen
      - Steigt ihm etwas über den Kopf, vergisst er schnell Entscheidungen zu überdenken und spricht erst, statt zu denken
      - Das Leben nimmt er sehr locker, weswegen er gern auf Späße eingeht, nicht sogar spontan selbst welche beginnt
      - Er neigt dazu, schneller in Wallung zu kommen, wenn man seine Freunde angreift, als ihn selbst

      Familie:
      Igor - Leiblicher Vater - 49 Jahre alt
      Anastasia - Leibliche Mutter - 45 Jahre alt

      Während er seiner Kindheit lang über eine gesunde Beziehung zwischen sich und seinen Eltern sprechen konnte, hatte sich dieser nur weiter geschwächt, kaum hatte er sein Jugendalter erreicht. Die Streitereien zwischen seinem Vater und seiner Mutter wurden vor ihm nicht weiter versteckt, nicht mehr in die späten Abende verlegt und so wurde er oft genug Zeuge dessen Auseinandersetzungen, ohne selbst etwas an der Situation tun zu können. Deswegen stand ihm nur die Möglichkeit abzuwarten, was weiter geschehen würde und so schien er nicht weiter überrascht, als die Zeit der Scheidung kam. Der Grund dafür stand ihm jedoch nahe, so hatte seine Mutter seinen Vater eine weitere Beziehung verheimlicht, zu welcher er gleich mit der Trennung hineingezogen wurde. Während seine Mutter in ihrer frühen Midlife-Crisis ihre zweite Liebe bewunderte, befanden sich vor der rosanen Brille nur die beiden streitenden Männer, die versuchten ihren Status zu verteidigen. Als seine Mutter jedoch ihrem Freund statt ihm beistand, kam bei Yasha die Kurzschlussreaktion, letztendlich sich von dem Paar zu distanzieren.

      Sonstiges:
      - Er arbeitet für ein Umzugsunternehmen, beklagt sich jedoch dadurch auch gern über Rückenschmerzen.
      - Yasha ist ein Fan von Tattoos und ist selber Besitz von einem, welches auf seiner Brust liegt.
      - Vor dem Einschlafen ist er viel am Nachdenken, was ihn in manchen Fällen auch dazu bringt, überhaupt gar nicht mehr einzuschlafen.
      - Der Herr kann sehr gut deeskalieren, hat jedoch eher eine Vorliebe fürs Eskalieren.
      - Ist ihm langweilig, beginnt er schnell die Menschen in seiner Umgebung zu nerven, um sich bei ihnen die Unterhaltung zu suchen.
      - Yasha hat absolut keine Zukunftsvorstellung.