Sehnsüchtiges Leben [Aiden & Sohira]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sehnsüchtiges Leben [Aiden & Sohira]

      @Aiden.Nesmilas


      Drama / Real Life


      X lebt mit ihrer Mutter, Großmutter und ihren Geschwistern in New York.
      Seit ihr Vater sich das Leben genommen hat, ist die Familie sowohl finanziell als auch menschlich aus dem Gleichgewicht geraten.
      X ist gezwungen, zwischen ihrer zänkischen Großmutter und niedergeschlagenen Mutter zu vermitteln, ihre jüngeren Geschwister zu versorgen und nebenher noch die Finanzen zu überwachen.
      Bei all den Bemühungen, ihre Familie zusammenzuhalten, bleibt ihr kaum Zeit für ihr ganz eigenes Leben.
      Hobbys und Partys scheinen wie ein Fremdwort für sie.
      Doch X hat sich in ihr Schicksal gefügt und lebt ein freudloses, aber diszipliniertes Leben.
      Ihr Studienfreund Z, ein charmanter Möchtegern-Frauenheld, ist ihre einzige Ablenkung, die sie jedoch nur selten aus ihrer tiefen Traurigkeit zu befreien vermag.


      Wie eine Erlösung tritt ganz plötzlich X's Nachbar Y in ihr Leben.
      Er strotzt vor Lebensfreude und hat es sich in den Kopf gesetzt, X etwas davon abzugeben.
      Seine ersten Versuche scheitern jedoch.
      Erst ein ausgelassener Disco-Besuch bringt das Eis zaghaft zum Schmelzen.
      Dabei bemerkt Y, dass Z Gefühle für X entwickelt.
      Er setzt sich in den Kopf, die beiden zusammenzubringen, um X's Glück vollkommen zu machen.
      Y verliebt sich selbst mit der Zeit in X doch dieser scheint ein tiefes Geheimnis in sich zu tragen, das die beiden voneinander getrennt hält.



      STECKBRIEF

      Name
      Alter
      Herkunft
      Wohnort
      Charakter
      Vergangenheit
      Aussehen


      "Live your Life......you only have this one chance !"
    • Name
      Aelin Marie Cumano
      Alter
      24
      Herkunft
      New York, geboren und aufgewachsen
      Wohnort
      New York
      Charakter
      Aelin gehört eher zu den introvertierten Persönlichkeiten dieser Welt. Es wird für sie sehr schnell anstrengend, wenn sie mit zu vielen Personen, für einen zu langen Zeitraum unterwegs ist. Eigentlich genießt sie die Ruhe, doch im Moment fehlt ihr diese absolut, weswegen sie immer gestresst wirkt und sehr leicht reizbar ist.
      Es gibt wenige Personen mit denen Aelin gerne spricht, aber wenn sie es dann tut dann könnte sie Stundenlang über jedes Thema reden, egal wie sinnlos es erscheinen mag. Dabei kann sie auch manchmal echt kindisch werden. Und wenn sie falsch liegt, gibt sie es auch nur ungerne zu.
      Für ihre Familie versucht sie sehr stark zu sein, selbst an den Tagen an den sie absolut keine Motivation verspürt, sie weiß das ihr Vater das so sicherlich nicht gewollt hätte. Sie hofft es zumindest.
      An selbstbewusstsein fehlt es der jungen Frau nicht, und sie hat immer Lust neue Dinge kennen zu lernen, und zu entdecken. Vor dem Vorfall konnte man sie kaum aus der Bibliothek holen, und neben den Geld das sie für ihr Studium spart, sparte sie auch immer für eine große Reise.
      Vergangenheit
      Aelins Urgroßvater und Urgroßmutter väterlicher Seits sind aus Italien nach Amerika ausgewandert, und haben ein kleines italienisches Restaurant in New York eröffnet, das ihre Großmutter bis heute führt. Sie meint auch selbst, dass sie erst aufhören wird zu arbeiten, wenn sie stirbt, selbst wenn das kleine Restaurant kaum noch läuft.
      Ihr Vater arbeitete sein ganzes Lebenlang immer an mindestens zwei Jobs, um für seine Familie genug Geld zu bekommen. Bei jedem seiner Jobs wurde er regelmäßig übergangen, und das Glück schien ihm kaum hold. Er verkraftete es nicht zu sehen, wie bei ihm nichts lief, und es seiner Familie schlecht ging. Auch die ständigen anfeindungen seiner Mutter, und anderen diverse Probleme machten seine Lage nicht unbedingt besser.
      Aelin wurde als älteste von vier Kindern geboren. In ihrer Kindheit hat sie sehr viel Zeit mit ihrer Großmutter im Restaurant verbracht, und hat jede Minute mit ihrem Vater genossen. Die Zeit mit ihren Vater wurde jedoch immer weniger umso älter Aelin wurde. Ihre Mutter litt schon in ihren jungen Jahren unter einigen Problemen, die sie kaum verstehen konnte.
      Aelin hat noch drei jüngere Brüder. Simon(17), Aaron(13) und Darius(7). Neben einen haufen an Brüdern, hat sie vor allem von ihrer italienischen Seite auch noch viele Cousins und Cousinen und viele Onkel und Tanten. Die meisten Leben in Italien, und der Rest ist in ganz Amerika verteilt. Familienfeiern sind immer besonders anstrengend, und der Familienchat auf Whatsapp ist nie still.
      Aelin schloss zwar nicht mit den besten Noten die Schule ab, bekam trotzdem einen guten Platz in einer doch kleineren Uni in New York. Sie studiert Literatur und Englisch, da sie später in einen Verlag oder als Journalistin arbeiten möchte.
      Neben ihren Studium kellnert sie auch noch im Restaurant ihrer Familie, babysittet am Wochenende für Nachbarn und hilft gelegentlich im Supermarkt um die Ecke aus. Es ist schwer unter einen Hut zu bekommen, aber das muss es. Vor allem ist ihre Familie auch auf jeden Cent angewiesen, der verdient wird. Manchmal ist Aelin einfach nur noch überfordert.
      Aussehen


      Aelin hat grün-bläuliche Augen, und ist knapp 1.60 groß, was sie wirklich hasst. Sie wünschte sie wäre größer! Sie hat am rechten Arm, eine größere Brandnarbe, die sie in der Küche des Restaurants bekommen hat.


      Ich hoffe das passt, wenn etwas blöd ist oder geändert werden soll, einfach bescheid sagen :D
      "Sleep doesn't help, if it's your soul that's tired. "

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Aiden.Nesmilas ()

    • Name:
      Daniel Jameson


      Alter:
      27 Jahre


      Herkunft:
      Los Angeles


      Wohnort:
      Los Angeles,
      New York


      Charakter:
      Daniel ist ein sehr lebensfroher und immer gut gelaunter junger Mann.
      Ihn mal traurig oder bedrückt zu sehen gleicht schon fast an Seltenheit.
      Er versucht immer die Menschen in seiner Nähe glücklich zu stimmen und schafft es auch meistens Festivals oder kleine Feiern wirklich gut zu stimmen.
      Dadurch wird er auch oft als Hilfbereit bezeichnet, unterstützt jeden Menschen wo er nur kann und das Beste aus jeder Situation zu machen.
      Er versucht auch immer Witze zu machen, um bestimmte Stimmungen etwas lockerer zu machen, zum Beispiel wenn er bei seiner Ärzti ´n im Krankenhaus ist.
      Wenn er sieht, dass zwei Menschen zusammen gehören, zögert er keine Sekunde lang um ihnen zu helfen auch wirklich zueinander zu finden.
      Jedoch kann er auch sehr in sich gekehrt sein, wenn er sich über etwas den Kopf zerbricht.


      Vergangenheit:
      Daniel's Kindheit war eigentlich von sehr viel Freude und Liebe geprägt gewesen.
      Er wuchs in einem riesigen Haus mit seiner kleinen Schwester, Alina (18 Jahre) und mit seinen Eltern auf bis sein Vater sich schließlich nach Jahren von seiner Mutter getrennt hatte.
      Den Grund, warum er dies tat, hatte er bis heute nicht erfahren und wenn er ehrlich zu sich selber war, wollte es Daniel auch gar nicht wissen.
      Er war sowieso auch immer der Meinung gewesen: Umso weniger man wusste, umso besser ging eines jemanden.
      Nachdem sein Vater sich dann auch die Jahre darauf nicht mehr bei ihm gemeldet hatte, geschweige denn auf seine Anrufe reagierte, hatte er angefangen mit dem Thema abzuschließen und hatte nur mehr seine Schwester und Mutter sowie seinen Onkel welcher in New York lebte.
      In Los Angeles fing er nach der Schule ein Studium im Sportbereich an, da er dies liebte und sich als Beruf machen wollte, Kindern Sport beizubringen. Egal welche Art wobei er eher mehr auf Fußballtrainer für kleine Kinder aus war.
      Jedoch konnte er dies nicht lange ausüben aufgrund seiner Krankheit, weshalb sich alles schlagartig in seinem Leben geändert hatte.
      Daniel brach das Studium ab und half so seiner Tante in ihrem Restaurant aus.
      Nachdem er erfuhr, das seine Ärztin nach New York geht, beschloss er ihr mit seiner Familie zu folgen um dort seine ärztlichen Untersuchungen fortsetzen zu können.



      Aussehen:






      "Live your Life......you only have this one chance !"
    • Name:
      Christopher "Chris" Walker


      Alter:
      26 Jahre


      Herkunft:
      New York


      Wohnort:
      New York


      Charakter:
      Chris ist ein sehr aufgedrehter junger Mann, welcher das Leben so nimmt wie es kommt.
      Da er Aelin schon seit seinem Studium kennt und auch von ihrer Vergangenheit weiß, versucht er ihr so gut wie mögich zu helfen, das normale Leben zu genießen, was oft für ihn als eine Herausfoderung gesehen wird.
      Jedoch nahm er sich vor, nicht aufzugeben und ihr das zu bieten was sie auch verdient hat.
      Andererseits kann er selbst ziemlich ruhig sein und ernst, wenn es darauf ankommt weshalb er auch in seinem Job, neben dem Studium, eine sehr hohe Position erhielt.



      Vergangenheit:
      Chris's Eltern waren reiche Menschen gewesen, weshalb es Chris im Leben niemals an Geld gefehlt hatte.
      Jedoch war er nie einer dieser Typen gewesen, der dies auch auskostete.
      Er wollte immer so leben wie jedes andere Kind auch, weshalb er hart für sein Studium und seinen Job gearbeitet hatte um bis her zu kommen.
      Einer der Gründe warum er auch schon mit 18 Jahren aus dem Elternhaus auszog und in die innere Stadt von New York zog wo er dann auch beim Studium Aelin kennen gelernt hatte.
      Jedoch war es für die beiden auch nicht immer leicht gewesen, da er ein sogenannter "Frauen-Held" war oder ist und sich ständig immer wieder junge Dame in beides Alter bei ihm kleben.
      Einerseits gefällt ihm sowas doch andererseits gibt es auch Tage wo es selbst ihm auf die Nerven gehen kann.
      Was keiner aber bisher weiß: Aelin ist die einzige Frau, an der er wirklich Interesse hat.
      Aufgrund ihrer Vergangenheit ist es aber für ihn sehr schwer an sie ran zu kommen, was ihre Gefühle betrifft.


      Aussehen:




      "Live your Life......you only have this one chance !"