Heimgesucht [BL]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Heimgesucht [BL]

      Unsere Welt hat sich all die jahrhunderte immer weiter verändert und man
      entdecke Paralellwelten, die mit unseren nun verbunden sind und man
      bequem hin und her reisen kann. Es wurden neue Techonologie dafür
      entwickelt so das man sich nur durch ein Tor bemühen muss, um in die
      andere Paralellwelt zu kommen.
      Die geister und dämonen Welt wurde somit auch geöffnet, jedoch nach 100
      jährigen Krieg, eigenigten sich das Disseits, jenseits und geisterwelt
      auf einen waffen stillstand. Sie lebten nun mehrere Jahrhunderte
      zusammen und stellten auf sich ein. Nun ist es völlig normal von einem
      Geist oder einem Dämon in der fußgängerzone angerempelt zu werden, oder
      mit ihnen auszugehen. Es entstanden komische Freizeitaktivitäten und
      neue Trends. Jedoch scheinen nicht immer alle friedlich gesinnt zu sein.
      Xerxes ist dort keine ausnahme. Er kann menschen sowei auch geister
      nicht ausstehen, jedoch muss er seine Abneigung verstecken, um in dieser
      Welt zu überleben. Nur in seiner Freizeit hängt er mit einer Clique
      zusammen, die sich gegen diese Gesellschaft einsetzt und veranstaltet
      immer wieder Aufstände oder Randale. Eines Tages kommt Xerxes, jedoch
      mit einem Geist in Verbindung. Geister haben eine sehr unangenehme
      eigenschaft, wenn sie eine gewisse Anziehung spüren suchen sie diese
      Person/dämon immer wieder heim.
      Gesucht ist: Xerxes oder der geist

      WENN DU KEINE PRINZIPIEN HAST, BIST DU LEICHTE BEUTE