Trouble of Soulmates [JP2071&Miran]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Trouble of Soulmates [JP2071&Miran]

      Klappe, die Zweite :D

      Story:
      Jeder hat eine. Diese eine Person mit der alles perfekt ist, als würde man das letzte Puzzlestück einsetzten. Es hat verschiedene Namen. Der rote Faden, der zwei Personen verbindet, das Schicksal, das sie zusammen führt, oder auch einfach Seelenverwandte.
      Vor vielen Jahren brauchte man unglaublich viel Glück um seinen Seelenverwandten zu finden und selbst wenn man jemanden fand, mit dem man den Rest seines Lebens verbringen möchte, gab es außer das Gefühl endlich vollkommen zu sein, keinen Beweis.

      Heute ist es anders. Jeder Mensch wird mit einem individuellen Zeichen an einer Stelle seines Körpers geboren, das nur ein andere auf der Welt trägt, der Seelenverwandte.
      Manche finden ihn trotz der Zeichen nicht, denn man weiß nie wer es ist und wo er ist. Manche wollen ihn gar nicht finden, denn ist nicht so, dass man nicht ohne ihn glücklich sein kann, ohne ihn nicht wirklich lieben kann. Aber die tiefe Verbundenschaft ist etwas einmaliges, was nicht ersetzt werden kann und einige fürchten die Möglichkeit es zu finden und zu verlieren.

      X ist aber keiner dieser Personen, aber sie es auch nicht eilig ihren Seelenverwandten zu finden. Einige ihrer Freunde haben ihre Fotos von ihren Zeichen hochgeladen, um ihre Reichweite zu erweitern und die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen ihren Seelenverwandten zu finden. Aber X lies es langsam angehen, schließlich war sie gerade mal in der Schule und hatte danach noch genug Zeit ihren Seelenverwandten zu suchen.
      Momentan hatte sie andere Probleme, wie ihren kleinen Bruder, der so langsam richtig frech wurde oder die drohenden Abschlussprüfungen oder Y.
      Y war in ihrer Klasse und sie konnten sich noch nie ausstehen. Wie Hund und Katz kriegen sie sich immer wieder in die Haare, sodass sie bei seinem Anblick schon Kopfschmerzen bekommt.
      Doch eines Tages entdecken die beiden Streithähne, dass sie das gleiche Zeichen tragen, was heißt....

      "JEDER NUR NICHT SIE/ER?!"

      @JP2071


      Steckbrief: gerne ergänzen, wenn du willst
      Name:
      Alter:
      Charakter:
      Familie:
      Hobbies:
      Stärke:
      Schwächen:
      Aussehen:
    • Name:
      Yamato Kamakusa


      Alter:
      18


      Charakter:
      Yamato hasst alles was ihn mehr Probleme als nötig bereiten könnte. Er ist talentiert und auch recht sportlich was dazu führt das er sich, glücklicherweise nie wirklich anstrengen musste und nur das mindeste tat um Schulisch erfolgreich zu sein. Ähnliches gilt dabei für sein Interesse an Fußball. Was ihn hingegen gar nicht zu interessieren scheint, sind die Seelenzeichen einer jeden Person. Und auch wenn er den Fußball eigentlich mochte, scheint er in einer gewissen Hinsicht recht forsch und desinteressiert auf das Thema zu sprechen zu sein. Ähnlich wie bei den Seelenzeichen um die sich sonst gefühlt jeder so sehr kümmert.
      Ansonsten ist er ein recht gelassener Typ und scheint eine gutmütige Persönlichkeit zu besitzen. Wobei es scheinbar so wirkt, dass er sich eben genau das Gegenteil davon anhören muss. Gerade wenn es um seinen ehemaligen Auftritt im Fußballclub angeht. Etwas was auch bei ihm selbst auch die ein oder andere Narbe hinterlassen zu haben scheint.


      Hobbies:
      Fußball, Musik, Mangas, Videospiel,


      Familie:
      Vater, Mutter, Schwester (Aki 16 Jahre)


      Stärken:
      Intelligent, Schnell lernen, Sportlich, Zielstrebig,


      Schwächen:
      hält sich mit Worten nicht wirklich zurück, schnell Ablenkbar, sein großer Sturkopf


      Aussehen:
    • Name:
      Rika Mikatsuki

      Alter:
      17

      Charakter:
      Rika liebt ihre Familie über alles. Da sowohl ihr Vater und ihr Bruder nur Fußball im Kopf haben, unterstützt sie die beiden indem sie sich um die Dinge drumherum kümmert. Dadurch ist sie sehr fürsorglich und hilfsbereit geworden, besonders den Spielern im Team ihres Bruders gegenüber. Als Tochter des Coaches hat jedoch sie auch eine strenge, etwas furchteinflössende Seite, die im Kontrast zu ihrer eher schmächtigen Statur steht.
      Auch außerhalb des Feldes kümmert sie sich gerne um andere und ist sehr herzlich. Sie mag es ihre Freunde zu umarmen und zu tätscheln.
      Manchmal geht sie zu weit, wodurch sie mit den falschen Leuten in Kontakt kommt oder ihre Nase in Angelegenheiten steckt, die sie nichts angehen.

      Familie:
      Mutter, Vater (Fußball Coach), Bruder (Ryushi,19, ExKapitän)

      Hobbies:
      Fußball, kochen, backen, Filme

      Stärken:
      Strategien entwickeln, recherchieren, hält sich nicht zurück


      Schwächen:
      sehr nachtragend, steckt ihre Nase gerne in Angelegenheiten von anderen, körperlich etwas schwach, wegen Asthma

      Aussehen:



      data.whicdn.com/images/304527287/original.jpg

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von Miran ()