Witchy Desaster- Suddenly a Demons Owner?! [Aiden&Heaven]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Witchy Desaster- Suddenly a Demons Owner?! [Aiden&Heaven]

      Witchy Desaster- Suddenly a Demons Owner?!


      Genre:
      Comedy|Fantasy|Slice of life| Drama| Adventure| Demons| Romance

      Teilnehmer:
      @Aiden.Nesmilas - als X und N
      @Heaven_Lumen - als Y und M

      Story:
      Hütet euch vor dem Haus der Hexen. Ja, so oder so ähnlich ging ein jedes Märchen. Die Dörfler waren verängstigt gegenüber den Frauen, die über Mächte verfügten, welche sie nicht verstehen konnten. Ein Grund weshalb Hexen sich mit der Zeit immer weniger zeigten, sich zurückzogen und ihre einst so begehrte Heilung weiter und weiter in Vergessenheit geriet. Auch die zwei Schwestern X und Y haben sich aus ihrem Heimatdorf davongemacht und sich ein neues, behagliches Heim im Herzen des Waldes geschaffen. Sie waren jung, vielleicht etwas eigensinnig und in allen Maßen chaotisch, doch ihr Leben verlief friedlich und problemlos, immerhin hatten sie einander und ihre geliebten Tiere. Beide hatten genug Zeit, ihre Fähigkeiten und ihre Verbundenheit zu Mutter Natur zu vertiefen und zu stärken. Doch an einer Sommersonnenwende geht alles schief.
      Es sollte doch nur ein altes Ritual sein, eines welches ihnen Wünsche erfüllen sollte, die sie tief im Inneren hegten. Um ehrlich zu sein haben sich beide kaum etwas dabei gedacht, als sie das alte Buch in ihrer Sammlung entdeckt hatten und dieses Ritual nachstellten. Doch anstatt ihrer Wünsche in farbenfrohen Glitzer in Erfüllung gehen zu sehen geschah etwas anderes. Plötzlich standen zwei Männer in ihrem Haus. Nicht nur irgendwelche Männer nein, es waren Dämonen. Die Höllenfürsten N und M wurden durch die Hexengeschwister beschworen, nun dazu verpflichtet, die Wünsche der Hexen zu erfüllen. Dabei hatten die Dämonen nicht ein solches Chaos-Duo erwartet, welches selbst diese erhabenen Wesen zur Verzweiflung trieben.
      Ein zauberhaftes Abenteuer voller Witz und Humor sollte beginnen und das ungleiche Quartett hatte so einiges zu bewältigen, was ihr neues Zusammenleben erschweren sollte.

      Das Haus der Schwestern



      Erdgeschoss

      Kaminzimmer und Wohnbereich
      Küche
      Lagerraum für Gewürze und Kräuter
      Erste Ebene der Bibliothek, insgesamt geht diese über beide Etagen
      Badezimmer

      Obergeschoss

      Zimmer von X
      - dazu gehört der Astronomietower, den man auf dem Bild erahnen kann und auf dem Außenbild deutlicher abgebildet ist
      Zimmer von Y
      - Angrenzend ist das großeAlchemielaboratorium
      Zugang vom Flur aus zu der großen Dachterasse



      Steckbriefvorlage:

      Name
      Alter
      Rasse
      Aussehen
      Charakter
      Fähigkeiten/ Special Skill
      Sonstiges
      "Hahaha! It's the purest kind, my dear.
      Reality!
      True passion!
      After all, the world is a stage. And a stage is a world of entertainment."

    • Charakter Y

      Name:
      Kiara Salem

      Alter:
      22

      Rasse:
      Alchemistin/Runen-Hexe

      Aussehen:


      Charakter:
      Stur| Verpeilt| kindliche Neugier| Liebenswert| Vertrauensvoll| Schusselig| Ungeduldig| Abenteuerlustig| Liebt Umarmungen- Kuschelfreudig| Vorlaut| kreativ und handwerklich begabt

      Fähigkeiten/ Special Skill:
      • Kräuterkundig wie ihre Zwillingsschwester, dabei jedoch eher auf die Herstellung von Kräutersuden und Tinkturen fixiert
      • Alchemistin, wenngleich sie gerne mal eine Heilzutat mit einer Giftigen oder Halluzinogenen "verwechselt" und damit wohl die perfekte Giftmischerin abgibt- der Schalk sitzt ihr halt manchmal im Nacken. Experimentiert mit den Elementen der Natur ganz gerne und erforscht diese
      • Runen sind Kiaras Fachgebiet, insbesondere hat sie sich auf Schutzrunen jeglicher Art spezialisiert und stellt ihre Runensteine für sich und ihre Schwester her
      • Talismane herzustellen ist eine Leidenschaft, gleich ob als Schmuckstücke oder als Altargegenstände, sie liebt es die Magie für Glück, Heilung oder Schutz in handwerkliche Meisterwerke zu wandeln und schmückt diese auch gerne etwas unnötig und im auffälligen Gothic-Stil aus
      Sonstiges:
      • Familiar in Katzenform namens Vladimir, kurz Vlad, welcher einen sehr aufmüpfigen und wilden Charakter besitzt. Er ist genauso stur wie seine Herrin und auch er ist für Scherze zu jeder Zeit bereit und liebt es, andere Tiere (oder Besucher) zu erschrecken, indem er ein tiefes Knurren nachahmt, was so gar nicht zu seiner kleinen Größe passt. Da er so klein ist liebt er es, sich auf ihren Schultern zusammenzurollen
      • Ihre Tattoos an Armen und Beinen sind Runenzeichnungen zum Großteil, abgesehen von der großen Schlange auf ihrem Oberschenkel, die für sie das Wissen darstellt. Dazu schminkt sie sich gerne auffallend in dunklen Farben oder wählt ihre recht freie und meistens lederne Kleidung entsprechend
      • trägt im Labor und in der Bibliothek eine Brille um die kleine Schrift besser erkennen zu können, im Alltag versteckt sie die jedoch lieber damit sie nicht von ihrer Schwester deswegen aufgezogen wird, weil sie eine kleine Blindschleiche ist
      • sammelt alles was obskur und seltsam ist (z.B. Schädel die sie im Wald findet dekorieren ihr Zimmer) und gibt den einzelnen Schädeln sogar eigene Namen. Für jeden Schädel nimmt sie Kerzen in einer anderen Farbe, ein kleiner Tik von ihr
      • Silberdolch, mit dem sie normalerweise nur Kräuter sammeln geht, dient aber auch zur Selbstverteidigung wenn die Notwendigkeit besteht
      • Ihr Labor ist eine einzige Zettelwirtschaft. Wirkliche Buchführung gelingt ihr nie, meist schreibt sie ihre Entdeckung oder jeweilige Formeln einfach auf ein Stück Pergament- das dann wieder zu finden dauert lange und meist fängt sie lieber das Experiment von Vorna an, als weiter zu suchen
      • Sie liebt es, ihre Schwester mit ihren Schmuckstücken auszustatten und versucht dabei jedes Mal neuere und moderne Stile aus
      "Hahaha! It's the purest kind, my dear.
      Reality!
      True passion!
      After all, the world is a stage. And a stage is a world of entertainment."

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Heaven_Lumen ()

    • Name
      Marnie Salem
      Alter
      22
      Rasse
      Lunar/Cosmic Hexe
      Aussehen

      Charakter
      Verträum/Träumerisch, Nachteule, Verschlafen, Kuschelbedürftig, redet oft nur wirres Zeug, Unordentlich, auf eine unschuldige Art verführerisch, Friedfertig, Hypnotiesierend, Nachtragend, Spitzbübisch, leicht abzulenken, erzählt gerne Lügen (wobei ihre Schwester nur zu genau weiß, wann sie lügt)
      Fähigkeiten/ Special Skill
      Marnie hat eine besondere Begabung, Geschehen in der Zukunft zu erahnen. Ob es nun durch Tarotkarten, Sterne oder Teeblätter und Kaffesatz passieren soll. Wobei Marnie das Lesen in Teeblätern, Kaffeesatz und Händen als sehr ungenau betrachtet, und sich lieber den Berechnungen der Sterne hingibt. Es kommt nicht selten vor, dass sie von Bruchteilen der Zukunft träumt.
      Bei Kräutern ist Marnie vor allem auf kleine Liebes und Verführungs, genau wie Erotiktränke, Tinkturen, Öle und was es noch so gibt, spezialisiert.
      Schon oft hat Marnie sich mit Kristallen und Auren auseinander gesetzt. Leider merkt sich die junge Hexe nie, welcher Kristall nun für was genau gut ist, und Auren lesen ist ihr momentan noch zu anstrengend. Ihre Konzentration ist dafür einfach nicht geeignet!
      Sonstiges
      -Marnie liebt es ihre Haarsträhnen in anderen Farben erstrahlen zu lassen, am liebsten bleibt sie jedoch entweder bei einen angenehmen Rosaton, oder einen schönen Hellblau.
      -Der Familiar der jungen Hexe ist ein riesiger Kater, er gehört der Rasse der Main Coon an. Was ihn als ihren Begleiter auszeichnet, ist nicht nur, dass er immer weiß wo sie ist, ob Gefahr droht, und was sie fühlt, sondern das beide genau die selbe Augenfarbe haben. Er trägt den Namen Lorcan, und das bedeutet so viel wie: Kleiner Wilder. Ironisch, da er überhaupt nicht klein ist.
      -Marnie läuft meistens nur leicht bekleidet herum, sie fühlt sich ohne zu viel Stoff am Körper einfach am wohlsten, auch wenn sie dann ständig jammert ihr sei doch zu kalt!
      -Ständig hat Marnie neue Sternenbilder auf ihren Armen und Händen gezeichnet, es braucht immer ein wenig bis sie sich dazu bewegen kann, diese auch auf Papier zu schreiben.
      -Die junge Frau führt ein Traumtagebuch, und übt sich an Klarträumen um die Zukunftsvisionen besser überbringen zu können
      -Auch wenn Marnie die einfachen Menscen fürchtet, genauso sehr faszinieren diese sie. Sie schleicht sich sehr oft in verschiedene Dörfer, und spielt dort dann mit den Herzen armer Männer. Jedes Mal hat sie eine andere Geschichte über sich selbst zu erzählen, und nichts könnte ihr größeren Spaß bereiten.
      -Bei den Ausflügen in die Dörfer bringt Marnie immer die Dinge mit, welche die Schwestern nicht selbst herstellen können, oder zu schwer dran kommen.
      "Sleep doesn't help, if it's your soul that's tired. "

    • Name
      Asmodeus "Modei".
      Modei wird er jedoch nur genannt um seine dämonische Herkunft gegenüber den Menschen zu verschleiern
      Alter
      Es sind zu viele Jahre um sie noch zählen zu können, doch der menschliche Körper des Dämons sieht aus wie 26
      Rasse
      Dämon, ein König der Hölle
      Aussehen

      Charakter
      Eitel, Arrogant, Sarkastisch, sehr ehrlich für einen Dämon, Rachsüchtig, Nachtragend, Streng (aber nur mit anderen), Temperamentvoll und Jähzornig, leicht zu verärgern, Strategisch, hat immer hohe Erwartungen, Lüstern, er hat jedoch auch eine unerwartete und verborgene Neigung zu Streichen
      Fähigkeiten/ Special Skill
      Er hat die Fähigkeit jedes Handwerk zu wie ein Kinderspiel zu erlenen. Ob es nun das Zeichnen ist, oder das errichten von Bauwerken, sehr schnell wird er sehr gut darin. Unter gewissen umständen ist es Asmodeus möglich diese Fähigkeiten auch anderen Wesen beizubringen, und durch große Opfergaben sogar einen einfachen und schlichten Menschen.
      Asmodeus kann nicht nur Handwerke den Menschen beibringen, sondern auch ihre Körper durch Magie verstärken. Hier kommt es jedoch auch auf das Opfer an, wie viel verstärkt der Körper des Menschen nun wird. Unbesiegbar kann er jedoch keinen machen.
      Wie viele andere Dämonen hat er die Fähigkeit, seine Gestalt in die von Tieren zu verwandeln, was ihn auch darin geschickt mach die Sprache der Tiere zu verstehen. Seine wahre Form besteht jedoch nur aus Schatten, und hat nur wenig Konsistenz.
      Dem Dämon ist es möglich sich die Fähigkeit seine Reittieres zu leihen, und Feuer zu speihen, auch wenn sich dabei sein Körper oft in Luft auflöst, und er sodurch für einen längeren Zeitraum außer gefecht gesetzt ist.
      Sonstiges
      -Asmodeus Reittier ist ein Drache, den er einfach nur Curse nennt. Curse begleitet Asmodeus aus der Hölle, und seine weltliche Gestalt ist die einer viel zu niedlichen Eidechse. In Gefahren nimmt er jedoch einiges an größe zu.
      -Vor vielen Jahren hat er seine geliebte Krone verloren, und trauert dieser bis heute hinterher.
      -Modei fühlt sich zu glitzernden Dingen hingezogen, und behängt seinen Körper nur zu gerne mit funkelnden Schmuckstücken.
      -Der Dämon liebt es sich im Spiegel oder im Wasser zu betrachten, und könnte dies auch gut einen Tag lang tun. Immerhin kann er dies als Schatten nur sehr selten tun.
      -Er ist sehr pingelig was Essen angeht, und was ihm nicht schmeckt das macht er nur mit Freuden schlecht.
      -Asmodeus ist ein begabter Schütze
      -In seiner Menschenform, hat er hellblondes Haar, welches beinahe schon weiß erscheint und sehr kühle graue Augen, die wenn er wütend wird, sich gänzlich schwarz färben.
      -Seine Dämonenform

      -Übergang zur menschlichen Form
      "Sleep doesn't help, if it's your soul that's tired. "

    • Charakter M


      Name:
      Baal - Höllenfürst des Zorns und des Krieges

      Alter:
      Unbekannt, mehrere tausend Jahre doch die genaue Zahl bleibt ein Rätsel

      Rasse:
      Sturmdämon

      Aussehen:




      Charakter:
      Taktisch| Ruhiger Riese- bis man ihn reizt, dann umso Temperamentvoller| Stolz| Willensstark| wahnsinnig Vorrausschauend und Intelligent| ausgeprägter Sinn für Ordnung| Diplomatisches Geschick| körperlich unglaublich stark und ausdauernd| Selbstsicher| Misstrauisch| Konservativ| loyal und ehrlich (etwas zu direkt in manchen Dingen)

      Fähigkeiten/ Special Skill:
      • Baal ist ein Sturmdämon, weshalb in ihm die Macht von Gewittern und starken Winden innewohnt, die er nach Belieben formen kann- in jeglicher Stärke von einfachen, leichten Brisen bis hin zum wahren Hurrikan oder Tornado variieren
      • Er ist der oberste General der Hölle und des Teufels Berater in allen diplomatischen oder kriegerischen Angelegenheiten. Durch sein taktisches und vorausschauendes Denken hat er bislang noch jede Schlacht zu seinen Gunsten beendet
      • Ein Meister der Waffenkunst, gleich welcher Art. Vorzugsweise nimmt er sich schwere Streitäxte oder Streithammer, die seiner imposanten Gestalt einen noch gefährlicheren Eindruck verschaffen. Seine Axt verfehlt nie ihr Ziel und geht gleich einem Sturm mit einzigartiger Präzession nieder
      • Sein Körper bedarf kaum einer Rüstung, welche er vorzugsweise auch weglässt, um sich selbst nicht einzuschränken
      • Sollte er tatsächlich seiner eigenen Sünde, dem Zorn, anheimfallen wird er mehr zu einer schlachtenden Bestie ohne Sinn und Verstand, dafür jedoch tödlicher und unberechenbarer denn je- in Form eines riesigen Schattenwolfes, der selbst Cerberus- dem Höllenhund- klein erscheinen lässt
      Sonstiges:
      • Baal ist ein recht konservativer und traditioneller Dämon. Im Gegensatz zu einigen seiner Artgenossen will er seinen Verstand ungern mit Gelüsten vergiften, die seine Sinne trüben. Verspotten würde ihn dafür aus Furcht vor seinem Zorn niemand- mit Ausnahme vom Höllenherrscher, der Baal öfter zu einigen Lustorgien drängen will, um den steifen Riesen etwas aufzulockern, der selbst keinen Alkohol anrührt
      • Baal hasst es, wenn er falsch liegt oder gar eine Situation nicht vorhersagen kann, es verunsichert ihn wenngleich er versucht, sich davon nichts anmerken zu lassen. Gleichzeitig versucht er zu lernen, was er nicht versteht und nimmt sich dafür Zeit
      • Sein Körper ist von Narben gezeichnet, die seine zahllosen Kämpfe zeigen und er ist auf jede Einzelne Stolz, da sie zeigen, dass niemand ihm gewachsen ist
      • Baal schätzt ein geordnetes und ruhiges Leben und zieht es dem Chaos vor, welches viele Dämonen im Blut liegt. Er selbst genießt statt lauter Feiern jedoch lieber eines seiner zahllosen Bücher und Schriften, die er nummerisch und alphabetisch sortiert in seinem Gemach aufbewahrt
      • Besitzt einen ausgeprägten Beschützerinstinkt für seine Kameraden und jene, die er als Freunde zu sich zählt. Manchmal neigt er aber zu overprotecting
      • Liebt eine gute Partie Schach
      • Bringt zu Ende was er begonnen hat, egal wie lange es dauert, aufzugeben verbieten ihn sein Stolz- auch wenn es aussichtslos scheint
      • Goldene Augen in Menschengestalt und silbernes Haar, dafür ist seine Haut eher braun gebrannt
      "Hahaha! It's the purest kind, my dear.
      Reality!
      True passion!
      After all, the world is a stage. And a stage is a world of entertainment."

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Heaven_Lumen ()