♣ Fairy Magia ♣ [Cailemia & Heaven]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ♣ Fairy Magia ♣ [Cailemia & Heaven]

      ♣ Fairy Magia ♣


      Genre:

      Fantasy|Romance|Adventure|Drama|Comedy

      Teilnehmer:
      @Cailemia als Y
      @Heaven_Lumen als X

      Story:

      Wir Menschen lieben die märchenhaften Welten auf gedrucktem Papier. Doch was ist, wenn eben jene Welt dich zu sich holt? Wie würdest du reagieren, wenn du plötzlich in einem Buch gefangen bist?
      X weiß kaum wie ihr geschieht. Eben noch stand sie in ihrer Lieblingsbücherei und nun findet sie sich Hals über Kopf in einer ihr fremden Welt wieder; Varudil. Eine Fantasy-Welt aus dem neuen Roman, den sie eben noch durchstöbert hatte. Eine Welt geboren aus der Fantasy eines Autors, steht nun einem Krieg unmittelbar bevor. Das große Land ist in Zwei gespalten, auf der einen Seite regiert die Garde des Lichtes, mächtige Priester und Magier, die ihr tun der großen Göttin des Schicksals widmeten. Auf der anderen Seite herrschen die Schatten, jene Kreaturen der Finsternis und der Angst. Neue Rassen haben sich aus dem letzte Krieg erhoben und selbst die einfache Bevölkerung hatte sich zu beiden Seiten aufgeteilt. Nun steht erneut ein vernichtender Krieg vor der Tür. Dabei wurde X als letzte Rettung anerkannt von den Göttern der ihr fremden Dimension auserwählt. Wie jedoch kann eine einfache Frau, die weder Magie noch den Kampf kennt, eine ganze Welt vor dem Untergang bewahren? Was X jedoch mit Entsetzen feststellen muss: Ihr vorher menschlicher Körper hat sich dieser Welt angepasst und sie in eine der Rassen Varudil’s gesteckt.
      Gemeinsam mit dem seltsamen Wanderer Y macht sie sich auf den Weg in ein ihr ungewisses Abenteuer und lernt die gespaltene Welt mit ihren unglaublichen Wundern zu lieben. Nichts ahnend, dass sie sich permanent in Gefahr befand und die Räder des Schicksals sich bereits seit ihrer Ankunft unaufhaltsam drehten. Was X nicht weiß: Ihr neuer Reisegefährte Y ist ein Bewohner des Schattenreiches und verfolgt den Plan seines dunklen Meisters.
      Bist du bereit in die Seiten einzutauchen und unsere Welt zu betreten?

      ~Die Welt~

      Lumen


      Hier sieht man das wundersame Reich des Lichtes, den ersten Teil Varudil’s welches die Helle Seite und alles Gute von Varudil repräsentiert. Erschaffen wurde das Reich von der Göttin des Lichts Cadance, dessen hohe Priesterin diese Ebenen regiert, und wird Lumen von den Einheimischen getauft. Das Land ist geprägt von grünen Wiesen, Prächtigen Wäldern, kristallklaren Flüssen und Seen. Hier scheint den ganzen Tag die Sonne und es gibt keine Trübnisse weit und breit. Regen fällt selten in Lumen. Die Nächte sind sternenklar und ein strahlender Mond erhellt auch die dunkelste Zeit des Tages. Die Bevölkerung setzt sich aus verschiedenen Rassen zusammen und jede einzelne hat ihre glanzvollen Städte und zugehörigen Dörfer erbaut.

      Bewohnt wird Lumen von Magiern die der weißen Magie mächtig sind mit der sie allen helfen, Elfen und auch Feenwesen treiben hier ihr Unwesen. Sie lieben die gesamte Landschaft die Lumen prägt aber am liebsten ist ihnen der Majestätische Mammutbaum der sich im Zentrum befindet. Dieser Baum wurde von Cadance selbst gepflanzt, als sie Lumen erschuf, es wird gemunkelt, dass dieser Baum mit seiner Magie Lumen am Leben erhält. Bewacht wird wie alles andere wichtige, der Baum von den mächtigen Magiern der Priesterin.


      Umbra



      Umbra ist die zweite Hälfte der Welt Varudil‘s. Es ist das Schattenreich unter der Führung von Linus, dem Priester der Finsternis. In diesem Land gedeiht nichts Lebendiges, da die Sonne dort niemals scheint. Einzig die ewige Nacht herrscht durch einen machtvollen Zauber dort an und der Himmel ist von dichten Wolfen bedeckt. Es regnet nur Asche in Umbra, welche von einem machtvollen Vulkan im Herzen des Landes kommt. Die Städte und Dörfer sind meist von grotesker Natur und ebenso unnahbar und feinselig wie ihre Bewohner.
      In Umbra tummeln sich alle Arten der Dämonen und Gestaltwandler. Auch Kobolde und ruhelose Geister treiben in manchen Bergregionen ihr Unwesen. Auch hier gibt es machtvolle Magier, welche die Zirkel der Schwarzen Magie perfekt beherrschen und somit immer neue monströse Kreaturen ins Leben rufen.
      Der Hauptsitz von Umbra ist eine Stadt, welche wie eine Festung erbaut wurde, inmitten eines vulkanischen Sees. Im schwarzen Obsidian wurden die Mauern erbaut und gelten als unüberwindbar. Weniger Eindrucksvoll, dafür jedoch umso gefährlicher ist das Versteck der Assassinen. Sie hausen in einer kaum auffindbaren Festung im nördlichen Teil des Landes, wo zu der unmenschlichen Finsternis eine ebenso tödliche Kälte herrscht. Diese Festung besteht aus Eis und verschmilzt mit der ebenso vereisten Umgebung. Schnee gibt es dort nicht.
      Gerüchte sprechen von einem wahren Bollwerk, welches sich in unmittelbarer Nähe zum Vulkan befinden soll. Bis dorthin ist jedoch kein Reisender lebend vorgedrungen um zu berichten, wer dort lebt und seine Macht von dem ewigen Feuer nährt.


      ~Die Rassen~


      Elfen
      Wesen der Natur, bewandert in der Elementarmagie sowie der Kunst des Bogens und der Musik.
      Sie sind stolze Wesen, aufgeteilt in königliche Familienhäuser inmitten der tiefen Wälder.
      Den Stolz eines Elfen zu verletzen ist keine besonders kluge Wahl.
      Diese Wesen geben sehr viel auf ihre Traditionen und ihre Ehre.

      Merkmale:
      Spitz zulaufenden Ohren
      langes Haar
      große schlanke Gestalt
      bronzene Hautfarbe


      Nymphen
      Wesen der Seen und Gewässer.
      Ihre Dörfer sind meistens in unmittelbarer Nähe eines jeden Flusses erbaut.
      Nymphen können an Land sowie im Wasser leben.
      Unterwasseratmung gehört dabei zu ihren erlesensten Fähigkeiten.
      Nymphen sind verführerische Sänger und Tänzer, sind jedoch ebenso auf Heimlichkeit und Diebstahl spezialisiert.

      Merkmale:
      Helle Haut
      helles Haar
      anmutiger Körper
      diverse Körper Tattoos


      Zwerge
      Meister der Handwerkskunst und des Schmiedens.
      Zwerge sind ein raues und zu Späßen aufgelegtes Völkchen, dass sich in die Berge zurückgezogen hat.
      Ihre geschmiedeten Waren sind zu jederzeit begehrt.
      Zudem sind sie ein Volk der Erfinder und entwickeln Maschinen, die ihresgleichen suchen.
      Trotz ihrer Größe sind Zwerge erfahrene Kämpfer und besitzen über großes Handelsgeschick.

      Merkmale:
      kleiner als ein gewöhnlicher Mensch
      meist stämmig
      stolze Bärte oder aufwendige Flechtfrisuren
      prunkvolle Rüstungen und Gewänder


      Faie
      Mischlinge aus Feen und Menschen.
      Sie besitzen die Schönheit einer Fee und das Geschick der Redekunst eines charismatischen Menschen.
      Faien sind bekannt als Abenteurer und halten sich selten an einem Ort lange auf.
      Sie sind Schatzjäger und werden von wertvollem Gut angelockt.
      Dabei sind sie begnadete Führer von jeglichen Klingen, sollten ihre diplomatischen Versuche einmal fehlschlagen.

      Merkmale:
      Weitestgehend das Aussehen eines normalen Menschen
      auffälligen Haar- oder Augenfarben, die unter den Menschen nicht vertreten sind
      leicht spitz zulaufende Ohren


      Barbaren
      Barbaren sind das mit Abstand stärke Volk.
      Sie sind Meister des Kampfes und nur schwer zu besiegen.
      Ihre Städte sind monumentale Festungen, ihr Charakter dafür jedoch provokant und streitlustig.
      Sie feiern ihre Siege mit großen Festmahlen, singen Spottlieder auf ihre Feinde und bringen Stimmung- aber auch Ärger- in jede Kneipe.

      Merkmale:
      Groß und muskulös
      oft schmücken sie sich mit Trophäen der Jagd oder aufwendigen Bemalungen
      Barbaren haben ansonsten das Äußere eines normalen Menschen


      Steckbrief

      Name
      Rasse
      Alter
      Aussehen
      Charakter
      Fähigkeiten/ Skills
      Sonstiges
      "Hahaha! It's the purest kind, my dear.
      Reality!
      True passion!
      After all, the world is a stage. And a stage is a world of entertainment."

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Heaven_Lumen ()


    • Name
      Xyan Senjin

      Rasse
      Fai

      Alter
      25

      Charakter
      Charmant, wirkt freundlich und aufgeschlossen, unglaublich selbstbewusst, humorvoll, aphatisch, berechnend, geheimnisvoll

      Fähigkeiten/ Skills
      ~ herausragender Umgang mit dem Dolch, sowie Wurfdolchen
      ~ beherrscht einige leichtere bis mittelschwere dunkle Zauber und Zauberkreise
      ~ sehr gelenkig, akrobatisch und schnell, da er vor allem auf Nahkampf
      spezialisiert ist
      ~ guter Schauspieler

      Sonstiges
      ~ trägt ein Dauerlächeln auf den Lippen, das nicht immer echt wirkt
      ~ setzt mehr auf Geschwindigkeit und Taktik, statt körperlicher Stärke
      ~ ist nicht immer das, was er zu sein scheint

      Quelle (Nur mit kleineren Ohren)
    • Name:
      Fiora Ashe

      Rasse:
      Elf

      Alter:
      24

      Aussehen:

      Quelle

      Charakter:
      Neugierig| positiv| clever| vertrauensselig| immer aufgeweckt und fröhlich mit aufmunternden Worten für ihre Freunde| etwas zu Risikofreudig

      Fähigkeiten/Skills:
      * großes Geschick mit dem Bogen
      * kann sich mit den Lebewesen des Waldes verständigen- ein sogenannter Beastmaster
      * Kräuterkundig
      * Schnelle Auffassungsgabe, die ihr bei brenzligen Situationen zum Vorteil wird, in denen sie die Situation meistens richtig einschätzt und entsprechend handelt
      * Geheime Kraft in ihrem Inneren, welche ihr von der Göttin nur nachgesagt wird aber Claire kennt sie selbst nicht

      Sonstiges:
      *seit ihrer Ankunft begleitet sie eine kleine Eule auf ihrem Weg, die mit ihren zynischen und meist unfreundlichen Kommentaren die Welt beschreibt und das obwohl sie so niedlich scheint- Umstehende verstehen die Eule natürlich nicht, außer sie besitzen die Gabe des Tierverständnisses
      *sie setzt viel auf Diplomatie und versucht Ärger aus dem Weg zu gehen
      *würde alles dafür geben, Magie zu erlernen
      "Hahaha! It's the purest kind, my dear.
      Reality!
      True passion!
      After all, the world is a stage. And a stage is a world of entertainment."

    • Name
      Cadram Goldhammer

      Rasse
      Zwerg

      Alter
      42

      Aussehen


      Charakter
      rau| grimmig| stolz| väterlich beschützend| humorvoll| durchaus temperamentvoll| direkt| ehrlich| loyal

      Fähigkeiten/ Skills
      *Waffen und Rüstungen jedweder Art sind seine Kunst, gleich welchen Stahl er vor sich hat- er kann daraus etwas fertigen
      *Geduldig und vorausschauend, besitzt durch sein Alter eine entsprechende Menschenkenntnis und erkennt meistens im Vorfeld das Empfinden einer Person
      *Als Zwerg ist er sehr robust gegen raue Umgebungen und passt sich den Witterungen und topographischen Umständen schnell an
      *Auge für Details - Gilt auch für Schmuck und andere wertvollen Gegenstände. Solange es aus einem Erz geschaffen wurde kann er den Zustand und die Machart bestimmen

      Sonstiges
      Cadram stammt aus einer eigentlich hoch angesehenen Zwergenfamilien, welche mit dem Königsgeschlecht verwandt ist. Sie sind vorzugsweise Goldschmiede und fertigen aus dem Schwermetall jegliche Rüstungen und reich verzierte Waffen. Gleichzeitig haben sie das Schmieden des Goldes perfektioniert und neue Techniken entwickelt, das Erz zu verarbeiten.
      Fallen sind ein Nebengebiet des Zwerges, in dem er unermüdlich forscht und arbeitet.
      Durch diverse Vorkommnisse ist er nun nicht mehr als ein reisender Händler, welche seine Dienste zur Verfügung stellt.
      Sein Reitpony Dukan ist dabei ein treuer und starker Begleiter. Scherze über das Pony akzeptiert er nicht und reagiert mehr als grimmig darauf.
      Trotz seiner Größe ist Cadram stark und sehr geschickt mit seiner Axt. Dabei legt er meistens auf seine Taktik um den Gegner zu besiegen - oder auf diverse Fallen und Gerätschaften wie seine modifizierte Armbrust.
      Mit einem Humpen Bier kann man den Zwerg zu jederzeit in einen humorvollen Kumpanen verwandeln.
      "Hahaha! It's the purest kind, my dear.
      Reality!
      True passion!
      After all, the world is a stage. And a stage is a world of entertainment."