retrouvaille. [medusa & Aiden]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • retrouvaille. [medusa & Aiden]

      Laut der griechischen Mythologie, hatten Menschen früher vier Arme, vier Beine, zwei Köpfe doch nur ein Herz. In dieser Form waren sie wirklich mächtig, und Zeus fürchtete sich vor dieser Macht. Deswegen schnitt er die Menschen in zwei, verbannte sie dazu, auf ewig nach ihres anderen Hälfte zu suchen.



      X liebt Y.
      Y liebt X.
      Doch die Menschen um X und Y sind gegen ihre Verbindung. Ob es nun der Neid ist, der die Menschen plagt, oder der Krieg den das Volk von X und Y gegeneinander hegen, sie wollen die beiden einfach nicht zusammen sehen. Sie ertragen ihren Anblick nicht, und so Opfern sie Tiere und ihre Erstgeborenen den Gott Thanatos, um diese zwei Seelen zu entzweien. Thanatos wird auf die X und Y aufmerksam, und verliert auch sein kühles Herz an Y. X wird verflucht, und Y wird die gefangene des Todesgottes, der ihre Seele bei sich gefangen hält. Nur alle hundert Jahre schafft es Y aus den Klauen Thanatos zu entkommen, und wird auf der Welt wiedergeboren.
      Oft wurde Y wiedergeboren, und traf in jedem ihrer Leben auf X, doch konnte sie sich an ihre Leben zuvor nie erinnern. Jedes mal versuchte X sein Glück aufs Neue.
      Doch das Glück war den beiden Seelen nicht vergönnt. Immer wenn sie sich trafen, und es schien als wären sie glücklich, geschah ein erneutes Unglück und X verlor Y erneut. X hatte das Gefühl als würde seine Seele zerschmettern.
      X verbitterte.
      Konnte X nicht ohne Y leben, doch würde X es auch nicht erneut aushalten Y zu verlieren.

      225 Jahre sind vergangen, seitdem Y zu letzt gestorben ist, und X reiste um die ganze Welt, doch das Schicksal der beiden Seelen führte sie wieder zusammen.
      Ob X und Y eine Lösung für diesen Fluch finden können? Oder trennen sich ihre Leben erneut?



      Vorname|Spitzname|Nachname
      (Heute und Früher)

      Alter|Geburtstag
      Wichtigste Charaktereigenschaften
      Aussehen

      Sonstiges

      Steckbrief soll erweitert werden, da es jedoch für X und Y sehr unterschiedlich sein kann, habe ich nur mal das wichtigste aufgezählt :3
      @medusa
      "Sleep doesn't help, if it's your soul that's tired. "

    • Vorname|Spitzname|Nachname
      früher:
      Mairi "Mai" von Kyrene
      heute:
      Isleen "Lyn" Young

      Alter|Geburtstag
      früher:
      21.05 (immer)
      heute:
      22 | 20.05
      im ersten leben gestorben mit:
      23 (kann noch angepasst werden)

      Wichtigste Charaktereigenschaften
      in jedem Leben:
      Anspruchsvoll, Aufopfernd, Tierlieb, Fürsorglich, Ehrlich, Direkt, Mutig
      in diesem Leben:
      Musikalisch, Ruhig, Verträumt, Nachtragend, Vorsichtig

      Frühere Tode
      der erste:
      Als Isleen in ihren ersten Leben als Mairi, den Teufelskreis begann, starb sie an einer langsamen siechenden Krankheit. Sie bekam zum Schluss kaum noch etwas mit, und litt große Schmerzen, bis ihr Herz aufhörte zu schlagen. Anstatt in die weiten Wiesen ihres Himmels einzugehen, wurde ihre Seele von Thanatos entführt, und für die ersten hundert Jahre weggesperrt. Bis heute hat sich dieser Tod in ihren Alpträumen manifestiert.
      der letzte:
      Isleens letzter Tod (unter dem Namen Maria), war ein sehr kurzer Tod. Sie wurde von einer Klippe gestürzt, und starb bei dem Aufprall am Boden. Ihre Leiche konnte nicht ganz geborgen werden.

      Vorlieben|Abneigungen
      +
      Isleen liebt Tiere über alles, vor allem jedoch liebt sie ihre Stubenkatze, welche sie Hedda nennt. Lyn hat ein feines gespür für Musik, sie liebt es zu tanzen, und diese zu hören. Vor allem mag sie dabei klassische Musik. Selbst spielt sie Geige. Wenn sie mal singt, dann nur für sich, denn sie findet es klingt wie quietschende Autoreifen. Isleen weiß nicht genau warum, doch sie fühlt sich nach Griechenland hingezogen. Sie vermutet vor allem, dass es an dem warmen Wetter und dem Meer liegt, die zu den Dingen gehören, die sie wirklich liebt. Isleen steckt sehr oft in Tagträumen fest, in der sie sich ausmalt, was alles sein könnte, denn bisher haben sich ihr nie viele Möglichkeiten geboten.
      -
      Die junge Frau kommt nicht sehr gut mir neuer Technik klar. Sie kann zwar mit ihrem Handy und Laptop umgehen, aber der Rest übersteigt ihre Fähigkeiten. Isleen hat Angst im Dunkeln, und bei Gewittern. Ihre Alpträume könnte sie durchgehend verfluchen, zeigen sie ihr doch immer wieder, wie sie stirbt. Lyn träumt selten von etwas anderen. Außerdem ist sie allergisch gegen Erdnüsse. Isleen hasst es auch beobachtet zu werden, doch irgendwie fühlt sie sich ständig beobachtet.

      Familie & enge Freunde
      früher:
      Lisias von Kyrene, König und Vater von Mairi
      Er hatte seine Tochter einen anderen Mann versprochen, und war sehr gegen die Verbindung zu X
      Daphne, Königin und Mutter von Mairi
      Fand X eigentlich sehr nett, konnte dies aber nie zeigen wegen Lisias
      Erato, Freundin und Muse der Liebesdichtung
      Sie hat Mairi nie erzählt, dass sie eine Muse ist, sondern einfach nur, dass sie nach dieser benannt wurde. Erato schwärmt nur zu sehr für Mairi und X.
      heute:
      Jannis Young, Vater
      Er ist ein sehr strenger Mann, der viel von seiner Tochter erwartet. Schon immer wollte er nur die besten Leistungen von ihr, und dass sie Verantwortung übernahm. Als einfacher Arbeiter verdient er nicht sehr viel Geld, und konnte seiner Tochter nie viel bieten, außer einer guten Erziehung.
      Naomi Young, Mutter
      Naomi Young leidet schon ihr ganzes Leben an einer Herzkrankheit. Deswegen musste Isleen auch früher (als in den anderen Leben) auf die Welt geholt werden. Sie arbeitet als Sekretärin in einen kleinen Büro. Auch sie verdient nicht sehr viel Geld. Naomi Young ist sehr oft auch nicht Zuhause, weil sie auf Kuren geht.
      Erika, Freundin, eigentlich Erato, Muse der Liebesdichtung
      Sie hat Mairi/Isleen schon seit vielen, vielen Jahrhunderten nicht mehr gesehen, das letzte mal war in ihrem ersten Leben. Doch als sie Isleen das traf, wusste sie direkt, dass sie nur die Wiedergeburt von Mairi sein konnte! Leider erinnert sich Isleen an überhaupt nichts.
      Mark Wood, (Ex) Freund
      Er konnte bis jetzt nicht akzeptieren, dass Isleen und er keine Beziehung mehr führen. Am Anfang hatten sie noch ein freundschaftliches Verhältnis, das jetzt immer schlechter wird.

      Aussehen

      Isleen ist in jeden ihrer Leben bisher immer höchstens 1.66 m groß geworden. Bisher wog sie immer zwischen 55-65 kg, in ihren jetztigen Leben wiegt sie 57 kg. In ihrer linken Handfläche hat sie eine lange Narbe. In ihrer Kindheit hat sie immer erzählt, dass sie diese bei einen Schwur bekommen hat, dabei kann sie sich nicht daran erinnern wie sie diese bekommen hat. Ihre Hüfte ziert ein herzförmiger Leberfleck.
      Sonstiges
      ~Ihre Namen hatten bisher immer als erstes den Buchstaben M, bis zu dieser Wiedergeburt. (Unter anderem eben Mairi, Maria, Marie, Maeve)
      ~Isleen riecht immer nach herber weißer Rose, das tat sie schon in früheren Leben
      ~In ihren ersten Leben war sie bekannt für ihre blasse Haut, doch nun in dem verregneten London ist dies nichts außergewöhnliches. Egal was Isleen bisher versuchte, sie ist nie braun geworden.
      ~Da ihre Eltern nicht viel Geld haben, hat sie keine eigene Geige und benutzt immer die Geige aus der Musikschule. Das ist jedoch wirklich nicht das beste Modell.
      ~Sie beginnt erst jetzt zu studieren, davor hat sie sehr viel gearbeitet um für ihr Studium zu sparen. Vor wenigen Monaten ist sie in ihre erste eigene Wohnung gezogen. Isleen arbeitet noch immer in einem kleinen Café, jedoch nur noch 5 Stunden in der Woche.



      -----------
      Isleens Aesthetic


      "Sleep doesn't help, if it's your soul that's tired. "

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Aiden.Nesmilas ()

    • ARSAN

      eigentliches Alter
      2560 Jahre

      Geburtstag
      13.12

      Größe
      1,89m

      Gewicht
      87kg
      ________________________________________________________________

      vorgetäuschte Identität
      Name: Alain Blanc
      Alter: 33 Jahre
      Geburtstag: 16.06
      Beruf: Professor für griechische Philologie
      ________________________________________________________________

      wichtigste Charakteriegenschaften
      stur | dreist | zynisch | charismatisch | zuverlässig

      Stärken und Schwächen
      Als der Sohn einer Urvampirin besitzt er ebenfalls übernatürliche Fähigkeiten. Demnach verfügt er besonders ausgeprägte Sinneswahrnehmungen, stark erhöhte körperliche Kraft und kann sich sehr schnell bewegen, wenn es ihm danach ist. Mit seiner überzeugenden Ausstrahlung ist er in der Lage, manipulativ auf andere Menschen und Wesen einzuwirken. Da sein Großvater Poseidon höchstpersönlich ist, kann er in gewissen Maßen das Wasser bändigen bzw. dessen Zustand verändern.
      Untypisch für einfache Vampire – doch das Sonnenlicht kann ihm nichts antun.

      Zwar ist er schwer verwundbar und seine Wunden heilen schnell, jedoch besitzt er eine starke Unverträglichkeit gegenüber dem Blauen Eisenhut, die auch lebensbedrohlich werden kann. Sein impulsiver Charakter bringt ihn nicht selten in konfliktreiche Situationen. Wie bei jedem Vampir ist seine Hauptnahrungsquelle das Blut.

      Sonstiges
      Seine Mutter ist die Lamia und sein Vater war der persische Großkönig Kambyses II. Demnach ist er nicht nur ein einfacher Mischling, sondern durch seine Mutter auch ein Halbgott. Er wurde von seinem Vater, obwohl er aus einer unehelichen Liaison entstammte, als sein eigener Sohn anerkannt. Grund dafür war jedoch nicht die Zuneigung und die Liebe, die der persische Herrscher für seinen Sohn empfand, sondern der Drang, ein mächtiges Mischlings-Wesen in seiner Armee zu haben. Arsan zählte in seiner Jugendzeit zu den unberechenbarsten Kämpfern und nahm an der Eroberung Ägyptens sowie weiteren nordafrikanischen Gebieten teil. Während der Besatzung Kyrenes lernte er Mairi kennen und verliebte sich in sie.
      Sein Name kommt aus dem Persischen und bedeutet so viel wie ,, Held‘‘ oder ,, Mann‘‘.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von medusa ()

    • NPC kann gerne auch von dir übernommen werden :3

      Vorname|Nachname|Spitzname
      Erato "Erika" //
      Alter|Geburtstag
      Sie kann sich weder an ihr genaues Alter noch an ihren richtigen Geburtstag erinnern. Doch sie sagt immer, sie hätte am 21.03 Geburtstag.
      Wichtigste Charaktereigenschaften
      Frech, Romantisch, Verträumt, Vorlaut, weiß mit ihren Reizen umzugehen, Inspirierend, hat kein Gefühl für persönlichen Abstand
      Aussehen

      Erato ist 1.77 m groß und wiegt 65 kg. Sie hat bernsteinfarbene Augen. Auch hat sie eine üppige Oberweite, weswegen sie immer über Rückenschmerzen klagt.
      Sonstiges
      ~Just a little Fangirl
      ~Liebt Liebesromane und Gedichte über alles!
      ~Gibt an Literatur zu studieren
      ~Ist sehr beweglich
      "Sleep doesn't help, if it's your soul that's tired. "