BLEI [ Valac & Stuffie ]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • BLEI [ Valac & Stuffie ]




      Das Straßenleben ist eine harte Nummer, jedoch wenn man in Tannoburg (ausgedacht) Süd
      lebt wirkt das Straßenleben noch recht luxuriös.
      In diesem Teil der Stadt gilt nicht das Gesetzt des Staates. Polizisten
      fahren schon längst nicht mehr in diesen Stadtteil und überlassen die
      Bürger der schlimmen und grausamen Wahrheit. Der Stärkere überlebt heißt
      es hier. Alle die nicht hart genug sind werden aussortiert auf die eine
      oder andere Art.
      Ob durch ein Messer oder gar ob man Pistolen Schüsse hört. Alles ist
      möglich. Gangs die Discotheken stürmen oder gar eine Bar zerschießen.
      In jeder Sekunde kannst du in eine Ecke gezogen werden und dein letztes
      Stündlein hat geschlagen.In diesem Teil der Stadt lassen sich meistens
      Leute aus dem Knast nieder oder gar Menschen, die den Absprung in die
      verkorkste und spizige Welt verpasst haben. Hier lernt man noch ein
      richtiger Mann zu sein und was es bedeutet zu leben.
      Das Leben scheint unantasstbar in dieser Gesellschaft, dabei bnraucht es
      nur ein falsches Wort und du liegst aufgeschlitzt auf dem Boden und
      röchelst.
      In dieser Welt lebt X - ein großes Tier unter den Leuten dieser Szene
      und lässt sich auch wenig sagen. Viele respektieren ihn und sehen zu ihm
      auf. Ehre und Würde besaß
      er also wird er auch demnach hoch geschäzt. Niemand legt sich mit diesem
      mann an, da dieser auch viele Kontakte und demnach viele gefährliche
      Freunde besaß.
      Dennoch kommt es ab und zu vor, dass sich ein mensch aus der anderen
      Schicht in dieses Viertel verirrt und demnach häufig dem echten leben
      nicht gewachsen war.
      Ob es nun ein Kind war, dass plötzlich obdachlos wurde oder einfach auf dem Schulweg von anderen Kindern gejagt wurde.
      Ein Mal in diesem viertel kommst du schwer wieder raus. X jedoch war
      etwas anders als andere, dieser versuchte Menschen, die sich verirrt
      hatten und wirklich nichts in diesem viertel zu suchen hatten wieder
      zurück in ihren Bereich zu führen oder gar hielt er sie davon ab dort
      herum zu spuken. Er hatte genug zu tun und er wollte wenig
      Verantwortung tragen, wenn jemand in seinem Bereich ermordet wurde.
      Je nach Elternteile und dessen Vermögen könnte er demnach Probleme
      bekommen. Damit ihn niemand dran kriegen konnte trägt er immer eine Sky
      Maske. Niemand durfte sein Gesicht sehen. Anonymität war ihm äußerst
      wichtig.
      Eines Tages verlief sich erneut eine Person Y (m oder w ist egal) in
      dieses Viertel. Y war ein Bonze-kind und demnach das absolute Gegenteil
      von X.
      X der gerade in der Nähe war bekam schnell mit, dass diese person
      deutlich in der Klemme steckte. Da er nichts besseres zu tun hatte half
      er ihr/ihm aus der Patsche.
      Y kam mit einem Schrecken davon und konnte froh sein, dass Sie / Er noch
      lebte. Das was jedoch X nicht wusste war, dass Y deutlich Gefallen an X
      gefunden hatte.
      Was war diese Welt und wer war dieser Mann? Es dauerte nciht lange und Y
      tauchte erneut in diesem Viertel auf... Egal was X versuchte Y ließ
      sich nicht abschütteln. Da Y nun auch onch reiche Eltern hatte machte es
      für X nicht leichter, die Person ihrem Schicksal zu überlassen, denn
      solche Menschen suchten imme reinen Sündenbock. X war somit wohl oder
      übel gezwungen Y ihre Fragen zu beantworten und ihrer Bedingung zu
      folgen. Denn das Bonze-kind schien gerissener zu sein als bisher
      angenommen. Was soll Ys Ziel sein? Und warum trägt X eigentlich eine
      Maske?



      Gesucht ist Y
      Romanstil
      3. Person
      @Stuffie


      steckbrief frei nach schnauze

      WENN DU KEINE PRINZIPIEN HAST, BIST DU LEICHTE BEUTE
    • Name
      Caleb Jacob Flinster

      Alter
      24

      Persönlichkeit
      Wer Caleb zum ersten Mal sieht, wird sofort merken, dass er ein kleiner Sonnenschein ist. Es gibt kaum einen Zeitpunkt, an dem er nicht lächelt oder stets optimistisch an die Sachen ran geht. Vielleicht liegt es an seiner gutgläubigen, ja, eigentlich schon leicht naiven Persönlichkeit. Nie ernsten Schwierigkeiten oder Gefahren ausgesetzt, kennt Caleb die kalte und harte Welt gar nicht. Dementsprechend glaubt er nicht nur immer daran, dass alles am Ende gut wird, sondern er kann auch unheimlich draufgängerisch werden. Es ist fast so, als wolle er regelrecht seine Komfortzone verlassen und den Erwartungen seiner Eltern widersprechen.
      Was man ihm ebenfalls schnell anmerkt, ist, dass er kaum den Mund halten kann. Caleb ist eine Labertasche, wie sie im Buche steht. Man muss nur ein Thema anschneiden, was ihn einen Funken interessieren könnte und schon redet der junge Mann wie ein Wasserfall. Dabei neigt er dazu, von einem Gedanken zum nächsten zu springen, sodass es anderen Menschen in der Regel schwer fällt, seine Worte nachzuvollziehen.
      Diese Eigenschaft kompensiert er allerdings hervorragend mit seiner Intelligenz. Zwar mag Caleb naiv sein, aber er versteht diverse Sachverhalte äußerst schnell und kann sein neu erworbenes Wissen sofort anwenden. So fällt es ihm beispielsweise nicht schwer, neue Sprachen zu lernen oder mathematische Gleichungen zu lösen. Darüber hinaus sollte erwähnt werden, dass Caleb eine ausgeprägte Merkfähigkeit hat ...


      Weitere Informationen
      Caleb ist der Sohn eines sehr reichen und erfolgreichen Ehepaares. Genaugenommen leiten sie ein äußerst luxuriöses Schmuck-Unternehmen und es ist kein Geheimnis, dass Caleb in ihre Fußstapfen treten wird, wenn er genug Erfahrung gesammelt hat. Zurzeit ist er als Manager in diesem Unternehmen zuständig, doch sein Herz schlägt für einen anderen Beruf. Einen Beruf, den seine Eltern niemals akzeptieren würden ...

      Aussehen

      caleb.gif
    • Name
      Dean ??? (unbekannt)


      Alter
      31 Jahre


      Persönlichkeit
      Dean könnte man als Stadt-Ganster bezeichnen, aber dafür war er dann doch etwas zu gutherzig.
      Dieser Mann hat einen wirklich langen Geduldsfaden, der trotz alle dem nicht auf die Probe gestellt werden sollte. Seine Wutausbrüche sind und bleiben gefürchtet in dem Stadteil. Alles was man von ihm je zu Gesicht bekommt sind seine Augen. Sein Gesicht ist und bleib vor der Öffentlichkeit geheim. Den Grund benannte er nie und wird er wahrscheinlich auch mit ins Grab nehmen.
      Dean spricht nicht um den heißen Brei und redet wie es ihm gerade passt. Ob nun ein Kob oder ein Freund vor ihm steht, er spricht jeden Menschen mit dem erreichten Respekt an, den er sich ihm erarbeitet hat. Selten fasst Dean jemanden mit Sanfhandschuhen an, denn damit ist niemanden geholfen. Viele würden meinen, dass Dean häufig Schlägereien anfängt, um seine Wut auslassen zu können. Jedoch war genau das Gegenteil der Fall. Dean beschreibt seine Tat immer als eine Art Notwenigkeit. Er fängt keine Schlägerei an, er beendet sie!
      Auf Deans Schultern liegt, dass gesammte Viertel und dessen Vertrauen. Bekannte und vor allem einflussreiche Freunde ermöglichen Dean, den Sherif spielen zu können.
      Neben seiner Kraft bleibt er jedoch recht zurückhaltend und macht nicht aus jedem Kindergarten ein Problem. Seine Prinzipien stehen für ihn an erster Stelle und wer diese gefährdet muss mit dem schlimmsten rechnen.
      Im Schlimmsten Fall macht Dean selbst vor alten Menschen noch Kindern halt. Er unterscheidet deutlich von Freunden und Menschen, die ihn nicht interessieren. Das einzige worauf er achtet war, dass sich die Bonzen aus seinem Stadtteil fern halten, denn diese machen meist nur Probleme.
      Jeder würde vermuten, dass sich hinter dieser Fassade ein weicher Kern befindet... Jedoch muss Dean dort selbst Frauen enttäuschen.
      Seine vergangenheit hat sein inneres zersetzt und mit einer unzerstörbaren Schutzwand versehen. Wer also versuchen soltle ihn zu brechen, wird definitiv scheitern. Wenn sich jemand öffnet, dann ist es Dean selbst. Im Bezug zu Frauen wird Dean als Frauenheld abgestempelt. Neben seiner rebelischen Art besitzt er eine wirklich romantische und draufgängerische Ader.



      Weitere Informationen

      Dean hält jegliche Abstammung noch seinen Familiennamen geheim. Niemand weiß etwas über diesen Mann und wagt es auch nich herauszufinden. Dean besitzt zu der russischen Mafia und noch zu einigen anderen Organisationen Kontakt, was es noch mal beton, diesem Mann nicht ans Bein zu pissen.
      Sein Blick durchdringt, die meisten Menschen und obwohl sie meistens dunkel und bedrohlich drein blicken, verfügt Dean auch über ungeahnte Mimiken.


      Aussehen







      WENN DU KEINE PRINZIPIEN HAST, BIST DU LEICHTE BEUTE