REAL ANIMAL [Alicelinein & Valac]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • REAL ANIMAL [Alicelinein & Valac]



      Tierwesen und Menschenw aren einst glückliche Nachbarvölker und lebten zusammen in Frieden. Jahrtausende lebten sie in Eintracht und halfen sich gegenseitig bis die Menschen einen anderen Weg eingeschlagen hatten und die Tierwesen verrieten. Ein Jahrelanger Krieg topte zwischen Ihnen, der jedoch eines Tages durch den TierKönig Unuko beendet worden war. Durch einen Deal der abgeschlossen wurde. Ein Deal der besagte, dass die Tür zu der Welt der Tierwesen versteckt werden würde und die Existenz deren zur Legende wurde. Nach mehreren Jahren wurden diesen geschichten zu Legenden und Legenden wurden vergessen. Die Menschen lebten ab da an unter sich und versuchten ihre probleme und die Dunkelheit in ihrn herzen zu kontrolieren. Da sich die Tierwesen von den Menschen abgekapselt hatten, war bekanntlich die Dunkelheit immer mehr gestiegen und schien kaum aufzuhalten. Die Menschen versunken in der tiefen Dunkelheit und lebten seither mit ihr Seite an Seite. Jeder zweite Mensch ist nun von ihre vergiftet und solch ein Mensch würde niemals eine Erlaubnis bekommen in das Tierreich zu gelangen oder einzutreten. In all den Jahren des getrennten Lebens, fingen die Tierwesen an sich weiter zu entwickeln. Der Thron hatte schon viele andere gesichter gesehen und auch das Volk erlitt Höhen und Tiefen. Dennoch waren Sie ausgeglichen und es entstand keine Armut.
      Jeder
      war und ist zu Frieden in dieser Welt. Jedoch hat sich ein gewisser
      Sport in der Tierwelt durchsetzen können. Ringkämpfe waren die neuste
      Mode und jeder fähige Kämpfer konnte dabei teilnehmen. Meistens waren
      Tiere die es liebten ihre innerliche Aufbrasende Art ausleben wollten
      und hofften dort eine Karriere zu beginnen. Leider jedoch hatten nicht
      viele diese Möglichkeiten und auch nicht das talent. neben der Kraft
      würde noch die Fähigkeit zu performen und vor allem Spannung aufzubauen,
      verlangt.
      Show muss geboten werden und man würde dort leichtes GEld machen können. Auch X ein neuer Kämpfer ist daran interessiert dort anzufangen und hatte schon ein paar Kämpfe hinter sich. Er war schon recht bekannt und auf ihn wurde ab und an gesetzt, jedoch war sein Platz bei den großen nocht nicht wirklich gesichert.
      Eines
      Tages lief ihm ein Mensch vor die Füße und es schien als wäre es
      Schicksal, konnten sie sich beide gut aushelfen. Der Mensch würde ohne X
      hilfe nicht mehr zurück in die Menchenwelt finden und im Gegenzug
      müsste der Mensch mit ihm ein paar mal auftreten. Es stellte sich heraus
      das der Mensch ein naturtalent im Entertainen ist und somit werden
      beide schnell ein gutes Team. Wäre nicht das gesetzt gegen die menschen.
      Somit müsste sich Y (der Mensch) verkleiden, aber ob dieses Spiel gut
      geht?
      Jedenfalls würden noch viele Hindernisse auf sie zukommen. Denn es
      scheint nach ner Zeit nur noch im Doppelpack zu funktionieren. Aber wie
      sollte Y nach Hause kommen? Und fliegt der Betrug auf?


      Gesucht: Y
      3. Peron
      Romanstile
      300-500 Wörter mind.

      @Alicelinein

      Steckbrief frei nach Schnauze

      WENN DU KEINE PRINZIPIEN HAST, BIST DU LEICHTE BEUTE
    • Name
      Gwendolyn Isana

      Alter
      19

      Rasse
      Mensch

      Größe
      1,62m

      Aussehen


      EigenschafEigenschaften
      Reizend, Gemein, Agressiv, Selbstbewusst, Mutig, Streitsüchtug, Misstrauisch und Vorsichtig

      Familie
      Tot

      Menschliche Beziehungen
      Keine

      Sonstiges
      Gwen ist ein Einzelgänger
      Sportlich
      Kann gut mit Klingen umgehen
      Lebt spontan und von dem was sie klaut

      Verkleidung
      Eine weiße Raubkatze
      When your typing up a good roast you be like

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Alicelinein ()

    • Name

      Sett


      Alter
      23

      Rasse
      KatzenWesen

      Größe
      195 m

      Aussehen


      Eigenschaften
      Er ist sehr selbstsicher
      etwas eingebildet
      liebevoll
      immer guter laune
      nicht sehr offen was vertrauen angeht

      Familie
      Mutter (gestorben)
      Vater (ist selbst Kämpfer) verließ sett und seine mutter sehr früh

      Menschliche Beziehungen
      unbekannt

      Sonstiges
      /


      WENN DU KEINE PRINZIPIEN HAST, BIST DU LEICHTE BEUTE