Time Travel | Samurais destiny | Marien & Aozora Tori

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Time Travel | Samurais destiny | Marien & Aozora Tori


      1375, Japan. Die Zeit worin Samurais das Land beschützten und Kriege ausführten um ihren Feudalherren oder auch Landsherren zu beschützen. Dort lebt ein junger Samurai Y, dienend seinem Lehnsherren, der ihm sein Leben überhaupt verdankte.
      Jahre Später ereilte jedoch ein schreckliches Schicksal den Tod der ganzen Familie und auch von den jungen Samurai. Heute ist er in den Büchern und Museen einfach als ein Verräter bekannt der seinen eigenen Herren und Herrin ermordete und damit die große Niederlage des Clans der Idaina Raion sicherte. Aber es ist nie etwas, wie es zunächst scheint.

      Jedoch fängt diese Geschichte nicht dort an. Sondern in heutigen Japan. X, ein junges Mädchen das sich wohl nichts anderes sehnt als ganz woanders zu sein, in einer völlig neuen Welt. Ihr Leben war mit Gewalt verbunden und schien auch kein Ende zu nehmen. Doch durch ein verwobenes Schicksal wurde sie durch einen magischen Gegenstand, ein altes Schwert, in die Vergangenheit geschickt. Um genau zu sein im Jahre 1375 mitten im Krieg der verschiedenen Clans. Die beiden größten waren die Idaina Raions und die
      Kōkatsuna Karasu die um die Macht kämpften, wobei es sich zunächst nur um kleinkriege handelte. Das größte Abenteuer stand noch bevor.
      Durch Schicksal begegneten sich X und Y, was wohl die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft verändern sollte.


      Steckbrief


      °Erscheinungsbild°
      Aussehen:
      Bild hier einfügen.

      Besonderheiten:

      °Persönliches°
      Vorname|Nachname:
      Clan:
      Alter|Geburtstag:
      Größe:

      °Persönlichkeit°
      Charakter:
      Mag:
      Mag nicht:

      °Sonstiges°
      Familie:
      Sonstiges:

      @Marien

      We are the Legion.. we are free and do whatever we want :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von Aozora Tori ()

    • Erscheinungsbild

      Aussehen


      -goldbraune Augen -
      - Sie hat ein kleines rundes Muttermal unter dem linken Auge -
      - am rechten Ohr trägt sie drei Piercings -


      Persönliches


      Vorname|Nachname

      Yuki Sawamura

      Alter|Geburtstag

      17/25.11.

      Größe

      1,57m


      Persönlichkeit

      Charakter

      Yuki lebte schon immer in ihrer eigenen Welt und machte sich über die Dinge ihre eigenen Gedanken. Dadurch grenzte sie sich schon früh von ihren Mitmenschen ab. So sagt sie eigentlich immer ehrlich ihre Meinung, ohne sich wirklich Gedanken darüber zu machen, ob dies die Gefühle ihres Gegenübers verletzen könnte. Natürlich will sie niemanden absichtlich schaden oder verletzten und sucht sogar stets nach dem Guten in einem Menschen. Die meisten nehmen sich aber leider erst gar nicht die Zeit, Yuki so gut kennen zu lernen. So ist es auch nicht weiter verwunderlich, dass sich ihr Freundeskreis nur auf eine einzige Person beschränkt. Yachi kennt die seltsame siebzehnjährige schon seit Anfang der Mittelschule. Damals hatte Yuki die gleichaltrige Braunhaarige vor einigen Schlägertypen aus der Oberstufe gerettet. Seither waren die beiden unzertrennlich.
      Offensichtlich ist Yuki sehr gerechtigkeitsliebend und kann es nicht mit ansehen, wenn jemand hilflosen Menschen oder Tieren Schaden zufügt. So ist es schon häufiger vorgekommen, dass sie sich in die eine oder andere Prügelei verwickelte, welche sie nicht selten auch gewann. Grund dafür sind ihre ausgeprägten Fähigkeiten im Kendo. Einen Sport den sie schon im Alter von fünf Jahren begonnen hatte.
      Obwohl Yuki durch ihre direkte Art und häufigen Kämpfe zunächst etwas kindisch erscheinen mag, verfügt sie über eine erwachsene Sichtweise auf die Welt. So beschäftigt sie sich häufig mit aktuellen Katastrophengebieten, erkundigt sich über politische Situationen verschiedener Länder und ignoriert auch das Kriegsgeschehen ferner Reiche und Kontinenten nicht. Sie macht sich ihre eigenen Gedanken zu den Vorgängen auf der Welt und sucht letztendlich in gewisser Weise nach dem Sinn des Lebens.
      Eben diese Suche wird vermutlich durch ihre unstillbare Neugier noch weiter gefördert. Yuki wollte schon als kleines Kind die Welt und ihre Mechanismen erforschen, fremde Länder und andere Welten bereisen. Sie möchte sich nicht nur auf die Berichte anderer verlassen, sondern ihre eigenen Erfahrungen schöpfen.
      Zwar mag Yuki dank all dieser Eigenschaften wie ein aufgewecktes Mädchen klingen, doch häufig zieht sie sich lieber vom großen Trubel zurück. Sie weiß, dass die meisten ihrer Schulkameraden sie mit seltsamen Blicken mustern und hinter ihrem Rücken über sie reden. Einfach weil die junge Frau anders ist als alle anderen. Und obwohl sie es sich nicht anmerken lässt, leidet die siebzehnjährige unter den Gerüchten und Lästereien die hinter ihrem Rücken verbreitet werden. Umso mehr sehnt sie sich manchmal danach, aus diesem Leben fliehen und in eine andere Welt reisen zu können.


      Mag

      - stille Nächte
      - Musik (vor allem Rock)
      - Ehrlichkeit
      - Gerechtigkeit
      - sie liebt ihre Familie
      - ihre beste Freundin Yachi
      - Tiere und Natur im Allgemeinen


      Mag nicht

      - Gewalt, obwohl sie selbst des Häufigeren auf sie zurück greift
      - wenn man sie beim Nachdenken stört und ihre ruhigen Momente unterbricht
      - Ungerechtigkeit (logisch XD)
      - Betrug und Hinterlist
      - Sie ist ein Dorfkind und kommt mit dem Stadtleben nicht zurecht




      Sonstiges


      Familie

      Yuki ist die Tochter von Satori und Maya Sawamura, wobei ihre Mutter als Krankenschwester arbeitet und ihr Vater ein eigenes Dojo besitzt. Er war es auch gewesen, der seiner Tochter den Umgang mit dem Schwert beigebracht hat und sie zu einer der besten Kämpferinnen ihrer Altersklasse trainierte.
      Neben ihren Eltern gibt es da noch ihren vier Jahre jüngeren Bruder Kentaro, welchen sie über alles liebt und den Familienhund Tobi.


      Sonstiges

      Wie schon erwähnt ist Yuki eine Spezialistin auf dem Kendofeld. Es gibt wenige, die sie mit einem Schwert schlagen können, egal ob Mann oder Frau. Allerdings kann sie sich auch ohne Waffe recht gut verteidigen, die häufigen Schlägereien aus der Vergangenheit haben sie dabei nur noch stärker werden lassen. Ihre Kampftechnik beruht überwiegend auf Schnelligkeit und Geschick. Allerdings ist sie dank ihrer zierlichen Statur nicht sonderlich stark und sollte ein Kampf sehr lange dauern, versagt früher oder später ihre Ausdauer.

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Marien ()

    • °Erscheinungsbild°
      Aussehen:
      cb80ca28415c43aa5f99ac0da6120c03.jpg


      °Persönliches°
      Vorname|Nachname:
      Kaii Amakasu
      Clan:
      Dient einer Familie des Idaina Raion Clans
      Alter|Geburtstag:
      19, 25.02
      Größe:
      1,87cm


      °Persönlichkeit°
      Charakter:
      Kaii ist ein eher ruhiger, von der Vernunft geleiteter junger Mann. Er ist treu, akzeptiert demnach keine Verräter und würde auch über ihn richten. Immerhin hat er auch die rechte dazu, für einer der besten Kämpfer. Seine Herr und Herrin sind gütige und faire Menschen, die ihn wie dessen eigenen Sohn behandelten, wobei sie eben nicht blutsverwandt waren. Als der Kommandant führte er schon so paar kleine Kriege gegen die feindliche Familie. Allgemein passt er sich immer gut der Situation an, und weiß immer richtig zu reagieren.

      Mag:
      Kämpfen, selbst Musik machen, Makis, Treue Verbündete, Ehrlichkeit

      Mag nicht:
      Verräter, saures Essen, Lügner

      °Sonstiges°
      Familie:
      Seine Familie kennt er nicht, da wurde er als Kind von der Familie des Idaina Raidons Clans aufgenommen und aufgezogen. Dafür war er sehr dankbar weshalb er schwor ihnen immer im Dienst zu stehen. Einer der Kommandanten nahm ihn in die Lehre auf was ihn schon im jungen Alter zu einen großartigen Kämpfer machte.

      Waffe:
      Glefe, Bogen, Katana (kann mit so einigen Waffen umgehen)



      1011f7fdbf6f39832b5a78128693a621.jpg2a814a5c47138d2cdd0c15af8e7ae759.jpg

      We are the Legion.. we are free and do whatever we want :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Aozora Tori ()