[2er RPG] Magister Negi Magi (Mahou Sensei Negima)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [2er RPG] Magister Negi Magi (Mahou Sensei Negima)

      Die Zeit verging wie im Fluge...die Zeit in der Magieschen Welt war wunderbar...
      Negi konnte gott sei dank alle retten.
      Das Fest war wundervoll zu gleich.
      Ein Pactio und einige Liebeserklärungen wurden in dieser Zeit gemacht.
      Das letzte Tor gefunden.
      Die letzten Tage in der Magieschen Welt.
      Wo die Zeit nur hin ist,
      für den Augenblick
      und nun...nimt die Geschichte weiter ihren Lauf...
      To be contiuned...
      so hieß es

      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Der Morgen brach an. Nur noch wenige Tage bis zur Abreiße wieder zurück an die Schule. Doch Yue ist immer noch verschollen,Sasamaru sowie Senu und Kazumi scuhen weiterhin nach den anderen Yue fehlt sowie auch Mana Tatsumyas anwesen wurde vernommen Maki und Yunna Arbeiten sich ihre Füße wund um das Geld für die Reiße nach Ostia zu bezahlen. Ein lauter schrei war asu dem Sklaven Haus zu hören wo Ako,Akira und Natsumi arbeiteten. Wer war wohl wer dort so schrie...? Asuna die gerade weg aus dem Bett gefallen ist. "Au...verdammt...oh es war wohl doch nur ein Traum..." murmelte sie und stand auf. Pötzlich stürmte Natsumi herein. "Asuna-san ist alles in Ordnung?" fragte sie panisch und lief umher..."Alles gut Natsumi-sama...sag mal was ist los?" fragte sie und schaute Natsumi verwirrt an. "Ko-Ko...Kotaro ist weg!!" schrie sie Asuna an. "Der ist bestimmt nur wieder Trainieren" meinte Asuna und band sich ihre Zöpfe zusammen. "meinst du?" sagte Natsumi unsicher.
    • Negi der draußen war um Zauebersprüche zu üben sah das Kamon auf ihn zu rannte und laut sagte:"Bruder,bruder hast du das gehört da hat jemand geschrien.""Beruhigt dich Kamon ich werde schon da schon hingehen und es nachprüfen."Antwortete Negi und ging zu dem Ort wo der Schrei herkam.Während dessen war Tsuna schon vor ort und vrach die Tür auf und sagte laut:"Entschuldigung ist jemand hier."
    • "Man Leute regt euch ab ich hatte wieder diesen Traum von den Orten wo ich nie war...versteht ihr ihr bracht euch keine Sorgen machen" meinte Asuan etwas genervt. "NATSUMI! NEGI-KUN;ASUNA-SAN!"brüllte eine stimme im Flur Akira angerannt. "habt ihr auch diesen schrei gehört?" fragte sie verwirrt. "Man ey...es ist das übliche Morgen geschehen jetzt kommt mal runter!" mekcerte Asuna. Setsuna spazierte mit Konoka an ihrer Seite in Asunas Zimmer mit Schwert auf dem Rücken. "Hi guten Morgen Asuna-san hast du auch den schrei gehört der war zimlich laut...vieleicht kamm er von Kaede oder Ku-Fei...?" meinte Setsuna. "Oh man ehy seit ihr alle so blöd oder bin ich das?2 fragte sich Asuna sie kamm sich blöd vor.
    • Keine antwortet das muss nichts heißen das was passiert ist naja egal ich mahc liebr ein schläfchen überlegte sich Tsuna und ging wieder raus.Während dessen kam noch Negi in Asunas Zimmer und fragte:"Asuna-san alles in ordnung bei ihnen?"Während desswen flog ein helles Licht in das Zimmer und es entpuoote sich asl ein kelier Löwe mit Himmelsflammen der eien Narricht an sein Bein trug."Oh das ist ja Tsunas-san Partner natsu der Himmelslöwe."Sagte Negi erstaunt.
    • "Man ey Ja wie viele wollen hier jetzt noch rein kommen kann eine Dame sich nicht einmal in ruhe Umziehen?" fragte Asuna genervt und schob alle raus. "nein kann sie nicht..." Kotaro scheingte sich ins Zimmer der Jungen Dame und grinste. "Oh nein nicht du auch noch.RAUS!"brüllte Asuna-sama. "Hi negi du hast vergessen wir wollten Stadt Bummel machen und danach einen kleinen Kampf oder etwa nicht?" fragte Kotaro.
    • Tsuna wartete am abgesprochenen Treffpunkt als Negi ankam mit Kotaro im schlepptau."Tut mir leid Tsuna-senpai ich könnte ihn nicht abschüttelm.SAgte Negi verlegen."Mach dir nichts draus außerdem sollst du mich nicht mit senpai anreden sondern nenn mich einfach Negi nennen."Antwortete Tsuna gelassen und sah Kotaro."Lass mich raten ist das dieser Wildfang von dem du geredet hast?"Fragte Er laut.
    • "Was bist du dann? Herr ober Wichtig?" meinte Kotaro und grinste. "Ich denke wir wrden gut miteinander klarkommen" fügte er hinzu. Eine stimme kamm plötzlich aus der ferne. Vom Himmel herab."Na Negi-sensei? Kotaro!" meinte die Stimme und ein Mädchen viel herab mit Golden,- grünen Tomoye an den Armen und Beinen. "Lang nicht gesehen?! Oder war ich zu lang in Evas Villa...?Auch möglich" meinte sie grinsent. "Negi wer ist das?" fragte sie und drehte ihren Kopf leicht. "Oh Yumi-san schön du bist auch gekommen!" meinte Kotaro glücklich. "Was denkst du denkst du etwas ich lasse meinen Kumpel und meinen Lehrer sowie meine Mädels im Stich da kennst du mich schlecht"
    • "DAS ist Tsuna-sen.. öhm ich meien Tsuna-san ich bin ihn auf der Magier akedemie begegnet und von da an wurden wir Freunde aber die Geschichte erzähle ich ein anderes la."SAgte Negi zu den beiden."Sehr efreut euch beide kennen zulernen aber Negi wir sollten langsam los der Klient wartet."Sagte Tsuna und zerrte Negi mit bis beide an eine Villa angekommen sind und er an der Tür klingelte.
    • "Verrückter Vogel" sagte Yumi und ging mit Kotaro zurück zu Ako und den anderen. Asuna war in der Zeit fertig und aß etwas. "Hi...Asuan-san" meinte Yumi grinsent. "Oh Yumi-sama lang nicht gesehen" antwrtete Asuna. Setsuna kam in den Raum und sah Yumi. "senpei was machen sie den hier?" fragte Set-chan total aus dem Häuschen
    • Konoka kam auch in den Raum udn fragte:"Entschuldigugn wisst ihr wo Herr Ngei ist.?"
      Einer der Diener des Client öffnete die Tür und ließ uns rein."Willkommen Mr.Detektiv und wer ist dein kliner Freund."SAgte der Client."Sie könnne mich ruhig Tsuna nennen udn das ist mein Kumpel Negi."Antwortete Tsuna."Jetzt aber zum Auftrag ich möchte das sie ein Buch für mich finden es hat den Titel "The Way to the DReam."Sagte der CLient weiter."Aha ein Buch also oka yich mach es Negi wir gehen zurück zu wir müssen erst mal Iformationne suchen."SAgte TSuna und ging mit Negi zurück zur Schule.
    • "Nun den...ich lasse meine Mädels nicht im Stich...das wisst ihr doch...nachdem ich hörte das die Tore zur Magischen Welt fast alle zerstört wurden habe ich mich sofort auf den Weg gemacht..." erklärte Yumi und schaute Ako,Akira und Natsumi an. "Was ist den mit euch passiert?" fragte sie. "Ehm...neija wir hatten schulden und...eh sind sklaven...das Turnier wo mann das Preisgeld bekommt ist noch nicht beendet...das heißt Kotaro und Ne... Nagi müssen noch Kämpfen" meinte Natsumi etwas nervös. "Okey...Nagi...eh wer...achso ja Negis Cousan verstanden und Kojiro sicher auch oder etwa nicht?" meinte sie grinsten und schaute zu Kotaro. "Negi ist bei so nem Typen namens Tsuna keine Ahnu8ng wer das ist" antwortete Yumi lächelnt.


      [PS: wir sindn och in der Magischen Welt!!!]
    • "Also wo wollen wir genau suchen?"Fragte Negi."Nicht wo sondern bei wem wahrscheinlich steckt noch mehr hinter diesem Buch als man denkt.Sehen wir uns mal die Faken an das Buch ist weg aber ich sah keinen Beweiß von Diebstahl also hatte der Client nie das Buch also sollten wir erstmal etwas über unseren CLienten etwas herausfinden bevor wir das Buchen suchen."ANtwortete Tsuna."Das würde Sinn ergeben Tsuna-san deine Fähigkeiten beeimdrucken mich wie immer auf neues."SAgte er."Aber wir müssen erst zurück ich will mal was überprüfen."ANtwortete Tsuna und ging mit Negi zurück.
      "und wer ist dieser Tsuna-san denn?"fragte Konoka.
    • "Irgendso ein möchtegern Magier..." meinte Yumi lachend. "nein nicht nur möchtegern...er ist sehr angesehen eigendlich ist er in vielen Ländern gesucht und in manchen Ländern wurde Berichtet das er tot seie...nichts genaues über seinen Stand ist bekannt!" meinte Setsuna-san und setzte sich. "Eh...aber woher kennt ihn dann Negi?" fragte Asuna blöd. "Nun...ich vermute...durch seinen Vater Tsuna ist nicht viel Älter als wir allerdings hab es einen Unterscheid Tsuna war reifer...und alles darum hatte ers nicht nötig noch einmal wie Negi auf eine Magier Schule zu gehen...wie sagt man "Das talent wurde ihm in die Wiege gelegt"" erklärte Set-chan. "Ehm...Reifer wie jetzt?" fragte Baka-Ranger gelb und rot zusammen. "Das ist wirklich unbelievable" sagte Kaede. "Hach Baka-Ranger! Ich meine in der Magie!" sagte Setsuna genervt. "Das ist immer noch unbelievable!" sagte Kaede erneut. "Ich hoffe du weißt es jetzt Konoka-san" fragte Setsuna lieb. "Das ist wirklich unbelievable" sagte Kaede zum dritten mal. "Wie oft willst du das noch sagen?" fragte Asuna genervt.
    • "Ja ich danke dir Se-chan aber trotzdem habe ich diesen Namen auch wo anders gehört wo war das bloß hmm mir fällt nichts ein."SAgte Sie zu Se-chan.WÄhrend dessen kamen Tsuna und Negi zurück."Negi du gehst zurück zu deinen Schülerin und ich werde mal nach dem Buch suchen oder eher gesagt nach Inforamtionen über das Buch."Sagte Tsuna zu ihm."Wieso muss ich zurück,ich möchte dir dabei helfen."Quengelte Negi."Nichts da wenn meien Vermutungen richtig sind ist das Buch verflicht und jetzt geh."ANtwortete Tsuna und ging von Negi weg in die Richung der Stadt.
    • "Mh...ein wunderbarer Englischer Ausdruck nicht war..."sagte Kaede lachend. Yumi stand in der Zeit etwas neben sich. "Viel wichtiger ist aber das wir unsere Mission erfüllen Ako,Natsumi und Akira aus den Schulden holen somti K...und Ne...ich meine Kojiro und Nagi müssen das Turnier gewinnen sowie müssen wir heraus finden was Fates nächster schritt ist,die Fehlenden Schülerinen aufspüren danach in die reale Welt zurückkehren und dort die anderen Mädchen zurück an die Schule bringen so ist grob der Plan" erklärte Yumi lieb.
    • Negi ging in seinen Raum und war fertig und bischen sauer da Tsuna ihn weggeschickt hatte also macht er ein nickerchen,WÄhrend dessen ging tsuna auf dem Gelände und überleget.//Hm das verschwundene buch,die mörde in der Stadt und dieser seltsame auftrag ich brauche noch einen beweiß dann kann ich zum angriff übergehen.//Nach der überlegun legte er sich einfach auf den Boden hin und dachte weier darüber nach.