SPYAIR

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen


    • SPYAIR wurde im Jahr 2005 mit 5 Mitgliedern gegründet und vertrieben ihre Lieder bis zum Jahr 2009 selbst. Sie unterzeichneten einen Vertrag mit der Plattenfirma U-Project, lösten diesen jedoch wieder auf nachdem sie ein Angebot von Sony Music bekamen. Die J-Rock Band veröffentlichte ihr erstes Lied unter Sony Music am 11. August 2010, welches sich 'Liar' nannte.
      Desweiteren steuerten sie mit ihrem Song 'Last Moment' das 25. Ending der Animeserie Bleach bei und ein anderes Lied von ihnen, '0 Game (Love Game)' wurde als offizieller Soundtrack für 'The Amazing Spiderman' verwendet. SPYAIR sang noch andere Anime Openings sowie Endings ein. (Größtenteils für Gin Tama.)
      Ein Bandmitglied, Enzel, kündigte an die Band am 18. Dezember 2012 verlassen zu wollen, nachdem sie ihr erstes, größeres Live Konzert gegeben hatten - was dieser auch tat. Vor Enzel's Austritt veröffentlichte man zwei Alben die sich 'Rockin' the World' (2011) und 'Just Do It' (2012) nennen. Nach seinem Austritt veröffentlichte man ebenfalls zwei Alben die 'MILLION' (2013) und 'BEST' (2014) heißen.

      mITGLIEDER
      Ike - Gesang
      Uz - Gitarre
      Momiken - Bass
      Kenta - Schlagzeug

      oFFIZIELLE WEBSITE
      yOUTUBE CHANNEL

      vIDEOS
      Imagination (Opening Song des Anime 'Haikyuu!!')
      Liar (Aus dem Album 'Rockin' the World)
      Naked (Aus dem Album 'Just Do It')
      My World (Aus dem Album 'MILLION')


      Um meinen eher persönlichen Senf dazuzugeben, ich finde die Band, trotz anfänglichem Desinteresse ziemlich interessant. Ich mag Ike's Stimme und auch wenn Momiken hin und wieder ein bisschen gewöhnungsbedürftiges "Make-Up" trägt, trägt das nur zu einer gewissen Individualität bei. Auch wenn ich manche Texte ein bisschen aus der Luft gegriffen finde und mit dem Beat des ein oder anderen Liedes nicht so klar komme, hat sich die Band doch ein kleines Plätzchen in meinem Herzen verdient.
      Looking back, it maybe is like the toy carts you rode when you were a kid. But those toy carts could never go beyond the walls of the lawn. We want to follow the rugged concrete road beyond the wall. As we've grown, we've decided to leave behind the toy cart.

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Akira ()